Allgemein,  schnell & einfach,  vegetarisch

Rote-Beete-Salat mit Ziegenfrischkäse

Die Angebote auf unseren Wochenmärkten sind mittlerweile riesig. Heute habe ich mich für dieses gute Laune essen entschieden.

Rote Beete ist auch als natürliches Doping bekannt. Die Knolle hat es also in sich.

Rote-Beete-Salat

Zutaten für 2 Personen:

  • 2 Stk. Rote Beete (roh)
  • 2 Stk. Frühlingszwiebeln
  • 1 Eßl. Kapern
  • ein paar Stängel Petersilie
  • Topping:
  • 2 Eßl. Ziegenfrischkäse und 1 Fingerhut Milch cremig rühren

Rote Beete waschen, schälen und grob raspeln. Rohe Rote Beete färbt auch nicht so wie gekochte, von daher braucht ihr keine Handschuhe zu tragen.

Frühlingszwiebeln waschen und in schmale Ringe schneiden.

Dressing:

  • 6 Eßl. Rapsöl
  • 2 Eßl. Apfelessig
  • 1 Teel. Honig
  • 1 Teel. Senf
  • Pfeffer aus der Mühle
  • Salz
  • Thymian nach belieben
Rote Beete mit Halloumi

Das Topping ist dann noch mal das i – Tüpfelchen.

Ich wünsche euch guten Appetit und viel Spaß beim nachmachen.

Rote-Beete-Salat

Dieser Salat ist schnell gemacht, lässt sich gut vorbereiten, zum mitnehmen ins Büro oder zum Picknick. Als kleine Vorspeise im Glas macht er auch was her.

3 Kommentare

Eine Antwort schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.