schnell & einfach,  Allgemein,  Backen

Schnelles Dinkelbrot

Für dieses Brot braucht ihr noch nicht mal den Backofen vorheizen. Vielleicht wird das ja euer erstes selbstgebackenes Brot? Das wirklich sehr einfache Rezept ist der Beweis, das Brot backen genau so einfach ist wie Kuchenbacken.

Den Teig kann eure Küchenmaschine schnell herstellen und ihr braucht noch nicht einmal den Backofen vorheizen. Also in nur 5 Minuten kann euer Brot schon in einer 26 cm Kastenform sein. Uns schon geht es ab in den Ofen.

Das Dinkelbrot ist von innen schön fluffig und hat eine feste Kruste. Ein süßer Belag schmeckt genau so gut wie ein herzhafter Belag auf diesem schnellen Dinkelbrot.

Beim Anschneiden sind mir zwar einige Kürbiskerne abgefallen, aber das änderte nichts an dem guten Geschmack.

Schnelles Dinkelbrot
Schnelles Dinkelbrot

Zutaten:

  • 400 ml lauwarmes Wasser
  • 500 gr. Dinkelmehl Typ 630
  • 2 Päck. Trockenhefe
  • 2 Teel. Salz
  • 2 Eßl. Apfelessig
  • ein paar Kürbiskerne oben auf streuen (optional)
Schnelles Dinkelbrot

Zubereitung:

Backform mit Papier auslegen

Masse hineingeben

30 Minuten auf 200 Grad

50 Minuten auf 175 Grad

Backofen nicht vorheizen.


Schnelles Dinkelbrot

Tipp: Selbstverständlich könnt ihr verschiedene Körner zum bestreuen nehmen z.B. Sesam oder Leinsamen. da könnt ihr eurer Kreativität freien Lauf lassen. Wer mag kann die Körner sogar gemahlen mit in den Teig geben.

Ich wünsche euch guten Appetit und viel Spaß beim Nachbacken.

Eine Antwort schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.