Backen,  Uncategorized

Erdbeer-Schoko-Torte ohne backen

Im Juni ist Erdbeerzeit, was gibt es besseres als eine Erdbeer-Schoko-Torte in geschmackvolle Einzelstücke zu verwandeln. Fluffige Käse-Sahne und knuspriger Boden, perfekt für einen schönen Sommertag, das ist ist Gaumenfreude pur…..

Findest du auch das die Vorfreude immer die schönste Zeit ist? Gerade bei Erdbeeren geht mir das so. Deshalb gibt es heute auch diese fluffige Erdbeer-Schoko-Torte mit echter Sahne und Quark, auf einem Boden aus Cornflakes und zartbitter Schokolade, ein paar Kokosraspel und einer Prise Salz. Ich sag dir, eine wahre Geschmacksexplosion. Es ist so so lecker, herrlich erfrischend und leicht crunchy.

Hier vereinen sich Kuchenliebe und Erdbeertraum in einem. Darum solltest du dir dieses leichte Sommerrezept nicht entgehen lassen und das Beste ist, diese Erdbeer-Schoko-Torte eignet sich sogar als Dessert.

Gelingsicher

Torte ohne backen geht im Sommer wirklich immer und ist herrlich erfrischend. Das Verhältnis Quark, Sahne und Gelatine passt perfekt zusammen. Dabei ist die Erdbeer-Schoko-Torte so klein, das du sie auch für 2 Personen machen kannst. Zudem nimmt sie im Kühlschrank nicht so viel Platz ein.

Entspanntes Zubereiten

Das tolle an dieser Erdbeer-Schoko-Torte ist, du kannst sie schon einen Tag vorher zubereiten. Also ganz entspannt über Nacht im Kühlschrank stehen lassen. Das Topping machst du dann am nächsten Tag wenn die Torte gegessen wird. Klingt nicht nur super easy, sondern ist es auch.

Und wenn du nicht gerne backst, ist diese Torte genau das richtige für dich. Für den Belag rührst du die Zutaten einfach mit einem Schneebesen zusammen. Das ist schnell gemacht und buchstäblich ein Klacks. Die Sahne ist schnell aufgeschlagen.

Ist die Torte fertig, darfst du diese Köstlichkeit mit deinen Liebsten teilen. Ich bin mir sicher, da bleibt kein Krümel übrig.

Viele von euch wissen es ja, in Sachen Torten backen bin ich eher nicht so die Kreative, bei mir muss es einfach, schnell und lecker sein. Kuchendekoration gehört ebenfalls nicht so zu meiner Stärke. Daher bin ich mir ziemlich sicher, das du diesen Teil besser hinbekommst.

Was du über Erdbeeren wissen solltest

Es gibt verschiedene Erdbeersorten. Mein Gemüsehändler hat mich sehr gut beraten und mir die heimischen, zuckersüßen und weiche empfohlen. Diese Empfehlung gebe ich gerne an dich weiter, dann kannst du die Torte hinterher besser schneiden.

Du solltest Erdbeeren auch nur maximal 2 Tage zugedeckt im Kühlschrank aufbewahren. Sie nehmen gerne die Gerüche anderer Lebensmittel an.

Erdbeer-Schoko-Torte
Erdbeer-Schoko-Torte
Erdbeer-Schoko-Torte

Erdbeer-Schoko-Torte ohne backen

ein Tortentraum ohne backen
Vorbereitungszeit50 Min.
Arbeitszeit2 Stdn. 30 Min.
Gericht: Kuchen, Torte, Torte ohne backen
Land & Region: Deutsch
Keyword: Erdbeer-Schoko-Torte ohne backen
Yield: 1 Torte 18 cm rund
Autor: Claudia Sterzenbach
Cost: preiswert

Equipment

  • Kühlschrank
  • Springform mit 18 cm Durchmesser

Materials

Der Boden:

  • 30 Gramm Cornflakes
  • 20 Gramm Butter
  • 50 Gramm geraspelte Schokolade ( zartbitter)
  • 20 Gramm Kokosraspel
  • 1 Prise Salz

Der Belag:

  • 5 Blatt Gelatine
  • 1 Becher Schlagsahne 200 ml sollte kalt sein / hiervon 60 ml beiseitestellen brauchst du später
  • 400 Gramm Quark 10%
  • 70 Gramm Puderzucker
  • 2 Päckchen Vanillezucker
  • 1 Stück Biozitrone (abgeriebene Schale und 2 Esslöffel Saft)
  • 60 ml Schlagsahne / siehe oben
  • 250 Gramm Erdbeeren

Deko:

  • 20 Gramm Kokosraspel
  • 20 Gramm geraspelte Schokolade (zartbitter)
  • 3 Esslöffel feine Erdbeersoße ( Fertigprodukt)
  • 150 Gramm Erdbeeren ca. Angabe

Anleitungen

  • Die Kuchenform mit Backpapier auslegen. Backpapier für den Rand der Kuchenform zurechtschneiden und auslegen. Dabei den Rand etwas nass machen, so bleibt das Papier besser haften (oder mit Klammern festmachen). Die Cornflakes mit einem Nudelholz plattbröseln, das klappt ganz gut in einem Gefrierbeutel.
  • Butter in einem Topf langsam schmelzen lassen. Die Kuvertüre über einem Wasserbad auflösen. Cornflakes, Butter, Kuvertüre und die Kokosraspel mit etwas Salz vermengen, in die Kuchenform geben und mit einem Löffelrücken gleichmäßig verteilen. Plattdrücken und kalt stellen.
  • Die Gelatine in kaltem Wasser einweichen, Sahne steif schlagen und kalt stellen.
  • Quark mit Zitronensaft und Schale, Vanillezucker und Puderzucker mit einem Schneebesen glatt rühren.
  • Die 60 ml Sahne in einem Topf leicht erwärmen und die Gelatine darin auflösen. 2 Esslöffel Quark unterheben. Gelatinemischung wieder mit dem Schneebesen unter den Quark rühren und kalt stellen.
  • Sobald die Masse anfängt zu gelieren, das sind ungefähr 15 Minuten, die Schlagsahne unterheben und wieder kaltstellen.
  • ca. 200 Gramm Erdbeeren waschen, entstielen, gut abtrocknen und mittig auf dem Boden verteilen. Dabei den Rand freilassen damit die Quarkmasse dahingelangt und die Torte stabil bleibt.
  • Die Quarkmasse gleichmäßig auf dem Boden verteilen, glattstreichen und mindestens 2, 5 Stunden im Kühlschrank kalt stellen. Ich empfehle über Nacht.
  • Die Kuchenform vorsichtig öffnen und das Backpapiers entfernen.
  • Die Erdbeersoße schön glattrühren und auf der Torte verteilen. Die restlichen Erdbeeren auf dem Kuchen verteilen.
  • Etwas geraspelte Kuvertüre und Kokosflocken auf die Torte streuen.

P.S.: Wenn du meine Torte nachgemacht hast, dann zeig sie doch auf Instagram und tagg mich mit #eine_prise_salz ,dann verpasse ich sie nicht und freue mich wie ein Schneekönig. Das wäre suuuper.

Oder nimm dir den PIN für später mit.

Ich wünsche dir guten Appetit und viel Spaß beim nachmachen.

Eine Antwort schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Recipe Rating