• Allgemein,  Backen

    Kartoffelbrot

    Schon mal übrig gebliebene Kartoffeln in einem Brotteig verarbeitet? Dann wird es höchste Zeit es einmal auszuprobieren. Ich finde sowieso, jeder sollte in seinem Leben einmal ein Brot gebacken haben. Alleine schon der Duft in der Küche und die wohlige Wärme…… Für alle, die sich bis jetzt noch nicht an Sauerteig herangewagt haben. Außer Mehl, Hefe, Kartoffeln, Salz und Wasser mehr braucht es nicht. Zutaten für 1 Brot: 500 gr. Kartoffeln (mehlig kochende) 200 gr. Mehl Typ 550 175 gr. Roggenmehl 1 Pak. Trockenhefe 1,5 Teel. Salz Zubereitung: Kartoffeln als normale Salzkartoffeln kochen und anschließend durch die Kartoffelpresse drücken. Dabei 100 ml des Kochwassers zurückbehalten. Das Salz unterheben und abkühlen…