• Allgemein

    Rhabarber-Sirup

    Habe ich heute gemacht, da wurden sofort wieder Kindheitserinnerungen wach. Wie schnell das geht. Jeder kennt das sicherlich, man denkt an ein bestimmtes Gericht oder Rezept und schon hat man die Bilder im Kopf. Bei Rhabarber erinnere ich mich sehr gerne daran, dass wir als Kinder immer ein Schälchen Zucker hin gestellt bekamen. Jeder kriegte ein mittellanges Stück, den durften wir schälen, dann wurde er einfach in den Zucker gestupst und abgebissen. In der Küche stand dann der große Entsafter mit dem Schlauch auf dem Herd. Rings rum schön auf sauberen Tüchern die vorbereiteten Flaschen. Zutaten für ca. 2 Liter Sirup: 1,5 Kg Rhabarber 350 Gramm Zucker 1Saft von 1…