• Allgemein

    Wirsing-Kokos-Suppe

    Kohldampf? Eine wärmende Suppe gefällig? Reste übrig? Wusstet ihr, das Blattgrünes Gemüse zu den gesündesten gehört? Deshalb finde ich es auch spannend wie die Natur es einrichtet. Im Winter wenn die Auswahl an Obst und Gemüse nicht so groß ist, etwas besonders wachsen zu lassen. Wenn Reste übrig bleiben, wird es entweder zu einem Auflauf oder einer Suppe verarbeitet. Als Grundlage dient eine Hühnerbrühe. Die Kokosmilch sollte nicht zu sehr dominieren, bringt aber das gewisse Extra. Zutaten für 2 Personen: 1 Eßl. Butterschmalz zum anbraten 1 Stk. Zwiebel ca. 400 gr. Winterwirsing 2 Stk. Kartoffeln 200 ml Kokosmilch 800 ml Hühnerbrühe etwas Zitronensaft und abrieb 2 Fingerhut Noilly Prat Pfeffer,…

  • Allgemein

    Kürbis-Risotto im Wirsingmantel

    Kochen soll ja nicht langweilig werden. Hiermit habe ich den Monsieur überrascht. Überrascht deshalb, weil er eigentlich kein Risotto mag, ich dafür umso mehr. Das Wort Risotto darf ich erst gar nicht in den Mund nehmen. Also erstmal alles schön eingerollt und beim Aufschneiden auf sein Gesicht geachtet. Ok, dieses Rezept ist mal nichts so für zwischendurch und nebenbei. Hierfür braucht ihr etwas Zeit und ganz viel Liebe. Risotto: 4 Personen 175 gr. Hokaido-Kürbis 130 gr. Risottoreis 1 Stk Schalotte 1-2 Eßl. Olivenöl 1-2 Eß. Butter 50 ml Weißwein 375 ml Gemüsebrühe 1-2 Eßl. Schmand 20-40 gr. Parmesan frisch gerieben Pfeffer evtl. Salz Die Schalotte würfeln und in Öl-Buttergemisch glasig…