Go Back

Makkaroni mit Thunfischsoße

Makkaroni mit Thunfischsoße hast du schnell und einfach aus der Vorratshaltung gemacht.
Vorbereitungszeit15 Min.
Arbeitszeit15 Min.
Gericht: Alltagsküche, einfach, Hauptgericht, Soße
Land & Region: Deutsch
Keyword: einfach zu machen, einfach, schnell, für Kinder, makkaroni mit Thunfischsoße, Thunfischsoße
Yield: 4 Personen
Autor: Claudia Sterzenbach
Cost: preiswert

Equipment

  • Topf

Materials

  • ca. 300 Gramm Makkaroni
  • 1 Stück Zwiebel mittelgroß oder 2 kleine
  • 2 Dosen Thunfisch in Öl (abgetropft)
  • 2 Esslöffel Tomatenmark
  • 2 Esslöffel Rapsöl
  • 400 ml Gemüsebrühe
  • 200 ml Schlagsahne
  • ca. 50 Gramm Parmesan oder Pecorino
  • ca. 150 Gramm Erbsen TK
  • Pfeffer aus der Mühle
  • Salz
  • ca. 1 Teelöffel Thymian getrocknet

Anleitungen

  • Die Erbsen in reichlich Salzwasser ca. 5 Minuten kochen und mit einem Abseilöffel bzw. Schöpfkelle mit Löchern aus dem Wasser holen und beiseite stellen.
  • Die Nudel kannst du ruhig im gleichen Salzwasser nach Packungsanweisung kochen.
  • Zwiebel schälen und in kleine Würfel schneiden.
  • Rapsöl in einem Topf heiß werden lassen und die Zwiebel glasig andünsten.
  • Tomatenmark hinzugeben und leichte Röstaromen ansetzen lassen.
  • Mit Gemüsebrühe ablöschen und aufkochen lassen.
  • Sahne zugeben, mit Pfeffer, Salz und Thymian würzen. Nochmal aufkochen lassen.
  • Die Erbsen und den abgetropften Thunfisch mit einer Gabel etwas zerkleinern und in die Soße geben. Jetzt nur noch ziehen lassen, sonst verkocht der Thunfisch.
  • Parmesan bzw. Pecorino vorsichtig unterheben.
  • Makkaroni dazugeben und genießen.

Notizen

Tipp:
Du kannst auch deine Lieblingskräuter benutzen, z. B. Kräuter der Provence, Oregano, Basilikum.
Du kannst auch die TK Erbsen mit in der Soße kochen wenn du mit der Gemüsebrühe  ablöscht. Dann lässt du diese ca. 5 Minuten mit geschlossenem Deckel köcheln. Erst dann die Sahne zugeben.