Go Back

Gefüllter Hackbraten

Ein leckeres Sonntagsessen für die ganze Familie
Vorbereitungszeit30 Min.
Arbeitszeit55 Min.
Gericht: Backofengericht, Familienessen, Hauptgericht, Herbstküche, Mittagessen, Sonntagsessen
Land & Region: Deutsch
Keyword: Hackbraten gefüllt
Yield: 4 Personen
Autor: Claudia Sterzenbach
Cost: preiswert

Equipment

  • Backofen

Materials

  • 500 Gramm 500 gr. Rinderhack
  • 1 Teelöffel Salz
  • 1 Stück Ei
  • 1 Teelöffel Oregano oder Majoran
  • 1 Stück Zwiebel (klein)
  • 4-5 Esslöffel Paniermehl oder 1 aufgeweichtes altes Brötchen
  • etwas Öl für die Form
  • 1 Handvoll geröstete Zwiebeln zum bestreuen

Für die Füllung:

  • 1 Stange Lauch/Porree
  • 1/2 Paket Fetakäse
  • Pfeffer, Salz
  • 1 Esslöffel Butter

Anleitungen

  • Den Lauch putzen und in Ringe schneiden. Ungefähr 5 Minuten in Butter langsam weich dünsten. Evtl. 1 Eßl. Wasser hinzugeben, pfeffern und salzen. Die Hälfte vom Porree als Beilage für später beiseite stellen. Nun den zerbröselten Fetakäse untermischen bis er etwas geschmolzen ist. Porree und Fetakäse abkühlen lassen.
  • Das Hackfleisch mit den Zutaten mischen. Wer das mit den Händen nicht so mag, nimmt eine Küchenmaschine die das erledigt.
  • Die Masse auf Frischhaltefolie ausbreiten und glatt drücken. Porree-Feta-Masse auf der Mitte gleichmäßig verteilen. Mit der Folie vorsichtig aufrollen und die Enden schön zusammen drücken.
  • Die zusammengedrückte Seite nach unten auf ein Blech oder in eine entsprechende Form legen.
  • Die Frischhaltefolie wieder entfernen. Sie dient nur dazu eine schöne Rolle zu formen.
  • Mit den gerösteten Zwiebeln bestreuen und bei 150 Grad Umluft ca. 45-55 Minuten im Ofen garen. Je nach Backofen, die letzten 10 Minuten evtl. mit Alu-Folie abdecken.
  • Wie immer bevor ihr Fleisch anschneidet, vorher etwas ruhen lassen.

Notizen

Tipp:
Wer einen normalen Backofen hat, kann eine Schale mit Wasser in den Ofen stellen. Das erzeugt Feuchtigkeit , der Hackbraten platzt nicht so schnell auf.