Go Back

Dunkle Soßen selber machen-Zwiebelsoße

Dunkle Soßen selber machen, Vegetarische Zwiebelsoße,
Vorbereitungszeit5 Min.
Arbeitszeit20 Min.
Gericht: Alltagsküche, Dunkle Soßen selber machen, einfach, Hausmannskost, Soße, vegetarisch
Land & Region: Deutsch
Keyword: Dunkle Soßen selber machen, Vegetarische Soße, Zwiebelsoße
Yield: 2 Personen
Autor: Claudia Sterzenbach
Cost: preiswert

Equipment

  • Topf

Materials

  • 2 Stück Zwiebeln etwas größere
  • etwas etwas Butterschmalz (alternativ Butter)
  • 100 ml Wasser zum Angießen
  • 250 ml Wasser zum Aufgießen
  • Pfeffer, Salz
  • 1 Teelöffel Speisestärke in 2-3 Eßl kalten Wasser aufgelöst
  • Thymian oder Rosmarin

Anleitungen

  • Die grob gewürfelte Zwiebeln in einem unbeschichteten Topf in Butterschmalz richtig schön braun angehen lassen.
  • Es sollten schöne Röstaromen entstehen , aber nicht richtig anbrennen. Kurz vorm Anbrennen einem Schluck von den 100 ml Wasser hinzugeben. Wieder richtig schön dunkel werden lassen damit sich Röstaromen bilden aber nicht anbrennen lassen. Das macht ihr so ca. 5 x bis die 100 ml Wasser verbraucht sind. Dabei jeweils die dunklen Röstaromen die sich am Topfboden gebildet haben immer wieder lösen.
  • Jetzt gebt ihr die Gewürze zu und füllt mit 250 ml Wasser auf. Pfeffern, salzen und bis auf 200 ml einköcheln lassen. Die Zwiebeln in einem feinen Sieb abseihen und gut ausdrücken.
  • Die aufgelöste Speisestärke unter Rühren mit einem Schneebesen in die von der Herdplatte gezogene Soße geben. Wieder auf die Kochplatte stellen und nochmals aufkochen lassen. Nochmal gut abschmecken, fertig.

Notizen

Tipp: 
Diese ist nur eine Grundsoße. Natürlich könnt ihr daraus auch eine Rahmsoße machen. Dann löscht ihr zum Schluss anstatt mit Wasser mit Sahne ab.