Go Back
Drucken
5 from 1 vote

Hähnchenbrust in Sahnesosse

Feierabendküche, Hähnchnebrustfilet in Sahnesosse, schnell und einfach
Vorbereitungszeit10 Min.
Arbeitszeit20 Min.
Gericht: Alltagsküche, einfach, Feierabendküche, Hauptgericht, low carb, Pfannengericht
Land & Region: Deutsch
Keyword: Feierabendrezept, Hähnchenbrust in Sahnesoße, lowcarb
Yield: 2 Personen
Autor: Claudia Sterzenbach
Cost: preiswert

Equipment

  • 1 beschichtete Pfanne

Materials

  • 1 Stück Hähnchnbrustfilet
  • ca. 5-6 Stück TK-Blattspinat Würfel
  • 1/4 Glas getrocknete Tomaten in Öl
  • 100 ml Hühnerbrühe
  • 200 ml Sahne
  • 2 Stück Schalotten
  • 1 Stück Knoblauch
  • ca. 50 Gramm Parmesan
  • Pfeffer, Salz, Muskatnuss
  • Öl zum anbraten
  • ca. 6 Stück Cherrytomaten

Anleitungen

  • Hähnchenbrust von beiden Seiten goldbraun anbraten. pfeffern, salzen und aus der Pfanne nehmen.
  • Schalotten kleinschneiden, Knoblauch zerdrücken und in der Pfanne gemeinsam mit dem aufgetauten Spinat und den kleingeschnittenen Tomaten kurz mit anbraten.
  • Mit Hühnerbrühe ablöschen und auf die Hälfte einköcheln lassen.
  • Sahne und die Hälfte vom Parmesan zugeben. Mit Pfeffer, Salz und Muskatnuss abschmecken und aufkochen lassen.
  • Hähnchenbrüste wieder in die Pfanne geben, den Deckel schließen und weitere 15 Minuten auf kleiner Stufe vor sich hin köcheln lassen.
  • Die gewaschenen Cherrytomaten in die Pfanne geben und noch 5 Minuten mit geschlossenem Deckel mit köcheln lassen.
  • Die Hähnchenbrüste auf Tellern anrichten, den Rest Parmesan unter die Soße mischen und schmelzen lassen.
  • Über die Hähnchenbrust verteilen.

Notizen

Tipp:
Wenn du keinen Parmesan hast, kannst du auch einen kräftigen Bergkäse nehmen.
Mit einem Esslöffel Wasser hast du gefrorenen Spinat schnell in einem Topf aufgetaut.