Go Back

Rotkohlsalat

Rohkost, LowCarb, Rotkohl, Blaukraut
Vorbereitungszeit20 Min.
Arbeitszeit20 Min.
Gericht: Beilage, einfach, Grillbeilage, low carb, Salat, vegetarisch
Land & Region: Deutsch
Keyword: Blaukraut, Bohnen Salat, Kohlsalat, low carb, Rotkohlsalat, vegetarisch
Yield: 3 Personen
Autor: Claudia Sterzenbach
Cost: preiswert

Equipment

  • 1 Schüssel
  • 1 Gemüsehobel

Materials

  • 1/2 Stück Rotkohl
  • 1 TL Salz und Zucker
  • 100 Gr Ziegenkäse/Feta
  • 1/2 Stück Granatapfel
  • 3 EL Olivenöl
  • 2 EL Dattelbalsam oder Feigenbalsam
  • 2 EL Ahornsirup
  • 1 TL Dijonsenf
  • Pfeffer, Salz
  • frische Petersilie

Anleitungen

  • Den Rotkohl vierteln und fein hobeln, zur Not auch ganz fein schneiden, Den Strunk als Halterung benutzen.
  • Den gehobelten Kohl mit Salz und Zucker mit beiden Händen gut durchkneten.
  • Vom Granatapfel einen Deckel abschneiden, die Kammern einschneiden aber nicht durchschneiden. Danach die Kammern mit den Händen aufbrechen.
  • Eine Schüssel mit Wasser bereitstellen. Die Granatapfelkerne mit den Händen unter Wasser abpulen. Die Haut bleibt dabei oben schwimmen und du kannst sie mit einem kleinen Sieb abschöpfen.
  • Die Kerne durch ein Sieb geben.
  • Petersilie fein hacken.
  • Aus Olivenöl, Dattelbalsam, Ahornsirup, Senf, Pfeffer und Salz eine Vinaigrette herstellen.
  • Ziegenkäse und Granatapfelkerne über den Rotkohl geben. Dressing untermischen und etwas ziehen lassen. Mit Petersilie bestreuen.

Notizen

Tipp:
Anstelle von Dattelbalsam könnte ich mir auch gut ein Apfelbalsam vorstellen.
Den Ziegenkäse kannst du durch Feta ersetzten.