Go Back

Fisch-Curry

einfaches Fischrezept, Rotbarschfilet
Vorbereitungszeit10 Min.
Arbeitszeit10 Min.
Gericht: Alltagsküche, Familienessen, Feierabendküche, Fischrezept, Hauptspeise, Mittagessen
Land & Region: Asiatisch, Deutsch
Keyword: Fisch-Curry, Karfreitag, Karfreitag essen, Rotbarschfilet,
Yield: 4 Personen
Autor: Claudia Sterzenbach
Cost: mittel

Equipment

  • 1 Pfanne

Materials

  • 600 Gr Rotbarschfilet
  • 1 ST Paprikaschote rot
  • 3 ST Frühlingszwiebel
  • 1 EL Sesamöl
  • 2 EL rote Currypaste (ich habe eine milde genommen)
  • 4 EL Teriyaki Soße
  • 400 ml Kokosmilch
  • frischer Koriander/Petersilie

Anleitungen

  • Paprikaschote und Frühlingszwiebel putzen und kleinschneiden.
  • Rotbarschfilet von restlichen Gräten befreien, trockentupfen und diagonal in ca. 5 cm breite Streifen schneiden.
  • Öl erhitzen, Currypaste kurz anschmoren damit sich ein paar Röstaromen entwickeln.
  • Kokosmilch und Terryaki Soße zugeben. Gemüse dazugeben und kurz aufkochen lassen. Abschmecken
  • Fischfilet in die Soße geben und ca. 3 Minuten ganz leicht köcheln lassen.

Notizen

Tipp:
Dazu passt als Beilage Reis oder auch einfach ein Baguette um die Soße auf zu tunken.
Am besten setzt du den Reis als erstes auf, dann ist das Essen gleichzeitig fertig.