Go Back

Spargel überbacken

weißer Spargel überbacken, weißer Spargel, Spargel-Rezept, überbackener Spargel
Vorbereitungszeit10 Min.
Arbeitszeit25 Min.
Gericht: Frühjahrsküche, Frühlingsrezept, Spargel gratiniert, weißer Spargel
Land & Region: Deutsch
Keyword: Spargel, Spargel überbacken, Spargel-Rezept, weißer Spargel
Yield: 2 Personen
Autor: Claudia Sterzenbach
Cost: mittel

Equipment

  • 1 Backofen-Grill
  • 1 Auflaufform oder Backblech

Materials

  • 10 Stangen weißen Spargel
  • Zucker, Salz eine Messerspitze Butter
  • 50 gr Kräuterbutter
  • 60 gr Parmesan gehobelt
  • 2 Scheiben gekochter Schinken in kleine Würfel
  • 1 Scheibe Toastbrot getoastet, sehr fein geschnitten
  • Petersilie kleingehackt
  • Pfeffer, Salz

Anleitungen

  • Die Spargelstange schälen und in ganz wenig Wasser mit Zucker, Salz und Butter ca. 15-20 Minuten mit Deckel garen. Je nach dicke der Stangen. Herausnehmen.
  • Backofengrill anschalten ( meiner ging automatisch auf 180 Grad )
  • In der Zwischenzeit die übrigen Zutaten bis auf die Kräuterbutter kleinschneiden und mischen.
  • Etwas Kräuterbutter in der Auflaufform schmelzen lassen und die Stangen nebeneinander legen.
  • Die Bröselmasse über die Spargelsstangen geben und die restliche Kräuterbutter in Flöckchen daraufsetzen.
  • Alles ca. 5 Minuten im oberen Drittel des Backofens gratinieren bis es eine schöne Farbe hat.
  • Am besten dabei stehen bleiben, Spargel verbrennt gerne schnell.

Notizen

Tipp:
Wenn du keine geeignete Auflaufform hast, geht das auch auf einem Backblech.
Die Bröselmasse ist reichlich, ich habe sie nicht alle verwendet, sonst hätte man vom Spargel nichts mehr gesehen.😉