Go Back

Gebratener Fetakäse mit knackigem Salat und besonderem Dressing

Salat, schnell gemacht
Vorbereitungszeit5 Min.
Arbeitszeit5 Min.
Gericht: Salat
Land & Region: Deutsch, Mediterran
Keyword: Salat, vegetarisch
Yield: 2 Personen
Autor: Claudia Sterzenbach
Cost: preiswert

Equipment

  • beschichtete Pfanne
  • Schüssel oder tiefer Teller

Materials

  • 1 Stück Fetakäse 200gr Schafskäse
  • 1 Stück Ei verquirlt und leicht gesalzen
  • etwas Pankomehl
  • ca 4-6 Eßl Öl oder Butterschmalz oder Butterschmalz

Für den Dip:

  • ca. 1-2 Eßl. mittelscharfen Senf eurer Wahl
  • ca. 1-2 Eßl. Paprika, Mais, Lauchzwiebeln, Cocktail-Tomaten gewürfelt gemischt
  • Feldsalat oder Salatherzen
  • ca. 4 Eßl. gutes Olivenöl
  • ca. 1 Eßl. Apfelessig
  • frische Kräuter nach Wahl
  • etwas Zucker
  • Pfeffer
  • Salz

Anleitungen

  • Den Fetakäse in gleichmäßige längliche Stücke schneiden. nicht zu dünn
  • Das Ei in einem tiefen Teller mit einer Gabel oder einem Schneebesen verquirlen.
  • Den Fetakäse in das Ei geben und danach im Pankomehl wälzen.
  • Vorsichtig im Fett von beiden Seiten ausbacken.

Der Dip

  • Alle Zutaten kleinschneiden und mit der Marinade vermengen.

Notizen

Tipp: 
Der Fetakäse sollte nicht zu lange in der Pfanne bleiben, sonst schmilzt er. Also lieber in einer heißen beschichteten Pfanne, bis es schön braun wird. Das dauert in der regel unter 1 Minute.
Bei mir blieb noch etwas Ei und Pankomehl übrig. Das habe ich dann zusammen gemischt und in der gleichen Pfanne von beiden Seiten  gebraten. 
Die Sticks schmecken auch kalt sehr gut.
Den Salat könnt ihr natürlich mit jedem anderen Salat austauschen.