Go Back

Spargel mit Basilikumsoße

Basilikumsoße, einfach zu machen,
Vorbereitungszeit5 Min.
Arbeitszeit20 Min.
Gericht: Hauptgericht
Land & Region: Deutsch
Keyword: Basilikumsoße, einfach zu machen, gelingsicher
Yield: 2 Personen
Autor: Claudia Sterzenbach
Cost: mittel

Equipment

  • Pürierstab

Materials

  • ca. 10 Stangen Spargel
  • 1/2 Teelöffel Salz
  • 1/2 Teelöffel Zucker
  • Für die Soße:
  • 125 Gramm Butter
  • 1 gute Handvoll Basilikumblätter
  • 2 Stück Eigelb
  • 2 Teelöffel gestrichen Senf mittelscharf
  • 1 Esslöffel Weißweinessig

Anleitungen

  • Spargel schälen, waschen und je nach Dicke 12-20 Minuten in Salz-Zuckerwasser köcheln.

Für die Soße

  • Butter langsam schmelzen lassen. Dabei die Molke, die sich am Topfboden absetzt möglichst auf dem Topfboden belassen.
  • Basilikum waschen, von den Stielen zupfen und die Blättchen trockentupfen. Mit einem Pürierstab zu einem Brei pürieren.
  • Die geschmolzene Butter gaaaanz vorsichtig, durch ein feines Haarsieb in den Basilikumbrei gießen. Das Eiweiß, das sich oben absetzt wird durch das Sieb aufgefangen. ( die Molke soll auf dem Topfboden bleiben)
  • Geschmolzene Butter und Basilikum nochmal kurz pürieren.
  • In einer runden Schüssel, beide Eigelbe, Senf, Essig, Pfeffer und Salz mit einem Schneebesen schaumig aufschlagen. Ich gebe immer gerne noch eine Prise Zucker dazu, ist aber kein muss.
  • Die abgekühlte, lauwarme (ca. 60 Grad) Butter-Basilikum-Mischung laaangsam in die aufgeschlagene Eigelbmischung laufen lassen. Dabei den Pürierstab laufen lassen.
  • Nochmal mit Pfeffer und Salz abschmecken, fertig.