Go Back

Gurkensalat aus Einlegukurken

cremiger Gurkensalat, zum mitnehmen
Vorbereitungszeit25 Min.
Arbeitszeit5 Min.
Gericht: Beilage, picknick, Salat
Land & Region: Deutsch
Yield: 2 Personen
Cost: preiswert

Equipment

  • Schüssel
  • Gurkenhobel

Materials

  • ca. 15 Stück ca. 15 Stück Einlegegurken
  • 2 Becher Joghurt 3,5% (besser 10%)
  • (bei 3,5% etwas Sahne dazu geben)
  • 1 Esslöffel Mayonnaise
  • 1 Esslöffel knapper Eßl. Essig
  • frischer Dill gehackt (soviel ihr mögt)
  • ein paar Stängel Petersilie
  • weißer Pfeffer aus der Mühle
  • 1 Teelöffel Salz (vorsichtig)
  • 1 Teelöffel Zucker
  • 2 Teelöffel ( 2 Teel. Salz zum entwässern)

Anleitungen

  • Gurken waschen und in dünne Scheiben in ein Sieb hobeln.
  • Die Scheiben mit 2 Teelöffel Salz mischen und ungefähr 30 Minuten abtropfen lassen.
  • In der Zwischenzeit könnt ihr das Dressing mischen, dabei solltet ihr mit dem Salz etwas vorsichtig sein.
  • Nach ca. 30 Minuten sollten die Gurken gut entwässert sein und somit schön knackig und bekömmlich.
  • Direkt im Sieb mit kaltem Wasser gut abspülen. Danach mit den Händen auswringen. (Immer soviel Gurken wie in eine Hand passen, dann mit beiden Händen zusammen drücken und das Wasser dabei ausdrücken)
  • Die Gurken mit dem Dressing mischen und abschmecken. Eventuell fehlt Salz.
  • Am besten schmeckt er, wenn er eine halbe Stunde durchgezogen ist. Nochmal mit Salz und evtl. Zucker abschmecken.

Notizen

Tipp: Diesen Salat könnt ihr in einem Schraubglas ruhig zum Picknick oder mit ins Büro nehmen.