Go Back

Kohlrabischnitzel mit Cornflakes

Ein leckeres vegetarisches Sommerrezept. Mit einem Dip oder Salat ein tolles Mittagessen.
Vorbereitungszeit10 Min.
Arbeitszeit20 Min.
Gericht: Hauptgericht, Pfannengericht, Sommergericht, vegetarisch
Land & Region: Deutsch
Keyword: Kohlrabischnitzel
Yield: 2 Personen
Autor: Claudia Sterzenbach
Cost: preiswert

Equipment

  • Pfanne

Materials

  • 2 Stück Kohlrabi (groß)
  • 2 Stück Eier verquirlen und leicht Pfeffer Salz zugeben
  • 100 Gramm Cornflakes in einer Tüte klein gebröselt (mit der Hand oder einer Teigrolle)
  • 2 Esslöffel Mehl
  • Pfeffer
  • Salz
  • Öl zum ausbraten z.B. Rapsöl

Anleitungen

Die Kohlrabi:

  • Einen großen Topf mit Salzwasser zum kochen bringen.
  • In der Zeit die Kohlrabi mit einem Kochmesser in ca. 1 cm dicke Scheiben schneiden.
  • Die Schale mit einem Messer rundherum abschneiden. Eventuelle holzige Stellen direkt mit abschneiden.
  • Die Kohlrabischeiben für ca. 4 Minuten leicht köcheln lassen.
  • Herausnehmen und auf einem Sieb abtropfen und abkühlen lassen.

Eine " Panierstraße " aufbauen:

  • Dazu nimmst du dir 3 tiefe Teller und stellst sie nebeneinander auf.
  • Die Teller befüllst du jeweils mit Mehl, verquirltem Ei, und den Brösel-Cornflakes. So in dieser Reihenfolge.
  • Die abgekühlten Kohlrabischeiben, werden zuerst in Mehl, dann in Ei und zuletzt in den Cornflakes-Brösel gewälzt. Stell dir die Teller so hin, das du den Bröselteller direkt neben der Pfanne hast. ( gibt weniger Kleckerei )
  • Dabei sollte das Mehl soeben haften bleiben. Das überschüssige kannst du abklopfen.
  • Die Kohlrabischeiben werden nun in der Pfanne jeweils von beiden Seiten ca. 2-3 Minuten goldgelb gebraten.

Notizen

Tipp:
Du kannst die Kohlrabischeiben ruhig schon am Vorabend vorbereiten und kochen. Danach stellst du sie abgekühlt und abgedeckt in den Kühlschrank. Panieren und ausbacken kannst du sie dann am Folgetag. Wenn du dann schon den Dip gemacht hast, kannst du in 15 Minuten essen.
Wenn es draußen sehr warm ist, essen wir die Kohlrabi auch schon mal kalt, dazu einen Salat.