Rezepte,  schnell & einfach

Spargel-Röllchen mit Garnelen

Manchmal wünsche ich mir so kleine Leckereien. Leckereien vom frischen Spargel mit Speck. Umwickelt ergeben das nämlich köstliche Spargel-Röllchen. Sie schmecken hervorragend, grüner Spargel eignet sich sogar sehr gut dazu. Bei schönem Wetter auf Balkon oder Terrasse, Herz was willst du mehr.

Ich mag den weißen Spargel ja auch aber als Spargel-Röllchen gefällt und schmeckt mir der grüne Spargel einfach besser.

Spargel-Röllchen

Spargel-Röllchen sind aus der Frühjahrsküche nicht wegzudenken

Manchmal kommt es vor und ich muss alleine essen. Dann liebe ich schnelle Gerichte sehr, mache es mir zu Hause gemütlich und genieße es in vollen Zügen.

Spargel-Röllchen kannst du sogar schon etwas vorbereiten

Zum Beispiel kannst du den Spargel schon etwas früher kochen. Sie werden sowieso mit kaltem Wasser abgeschreckt damit die tolle Farbe nicht verloren geht und der Kochvorgang unterbrochen wird.

So lässt er sich auch besser in den Speck einrollen und ist schon trocken.

Ich habe immer 4 Stangen grünen Spargel in eine Scheibe Bacon eingewickelt. Natürlich kannst du auch nur 3 oder Fünf Stangen nehmen.

Garnelen passen super gut zu Spargel-Röllchen

So leckere Spargel-Röllchen haben einfach was und dann noch ein paar Garnelen dazu, dann werden sie zu einem Festessen. So einfach und lecker kann die Frühjahrsküche aussehen und vor allem kalorienarm.

Die Garnelen habe ich schon Küchenfertig gekauft. Somit ist alles easy peasy zu handhaben.

Spargel-Röllchen als Vorspeise oder Zwischengang

Wenn du die Spargel-Röllchen in ein Menü als Vorspeise einplanst, dann reichen 1-2 Spargel-Röllchen pro Person aus. Es kommt darauf an, wie viele Gänge du hast.

Mit den Garnelen verfährst du genauso. Garnelen sollten auch nicht zu lange in der Pfanne braten, sie werden sonst schnell trocken und gummiartig. Dann lieber bei 60-70 Grad warmhalten.

Spargel ist so vielseitig. Ein Gericht was für mich unbedingt noch in die Frühjahrsküche gehört mega einfach und lecker ist, ist überbackener Spargel. spargel-ueberbacken . Ebenfalls super gut für Gäste geeignet.

Apropos Vorspeise, dieser Spargelsalat ist ebenfalls einfach und total lecker. Deine Gäste werden begeistert sein. spargelsalat-rezept

Spargelröllchen mit Garnelen

Wenn du meine Spargel-Röllchen nachgemacht hast, dann zeig es doch auf Instagram und tagg mich mit #https://www.instagram.com/eineprisesalz.blog/, so verpasse ich es nicht und freue mich wie ein kleiner Schneekönig, wäre doch super.

Oder:

Nimm dir den PIN für später mit.

Spargel-Röllchen

Spargel-Röllchen

Hauptspeise, Vorspeise, Low Carb, Frühjahrsküche, grüner Spargel
Vorbereitungszeit15 Min.
Arbeitszeit10 Min.
Gericht: Feierabendküche, Frühjahrsküche, Hauptspeise, LowCarb, Vorspeise
Land & Region: Deutsch
Keyword: Frühjahrsküche, grüner Spargel, Spargel-Röllchen, Vorspeise
Yield: 1 Personen
Autor: Claudia Sterzenbach
Cost: mittel

Equipment

  • 2 Pfannen

Materials

  • 1 Bund grüner Spargel
  • 6 ST Garnelen
  • 4 ST Baconscheiben
  • 1 Handvoll Cocktailtomaten
  • Basilikumblätter
  • Olivenöl
  • Pfeffer und Salz
  • 1/4 Zitrone für die Garnelen
  • 1 ST Knoblauchzehe fein gehackt

Anleitungen

  • Den Spargel am unteren Ende schälen und abschneiden. Dann für ca. 3 Minuten in Salzwasser blanchieren. Mit kaltem Wasser abschrecken und gut abtropfen lassen (evt. trocken tupfen).
  • Immer 4 Stangen Spargel zusammen mit ein paar Basilikumblätter in eine Scheibe Speck einwickeln und bei Seite stellen.
  • Die Garnelen in etwas Olivenöl und einer Knoblauchzehe ca. 3 Minuten bei mittlerer Hitze von beiden Seiten braten. Aus der Pfanne nehmen und warm stellen und würzen.
  • Die Cocktailtomaten oben etwas einritzen und in die gleiche Pfanne geben und leicht schmoren lassen.
  • Den Spargel nun von allen Seiten in einer zweiten Pfanne schön cross anbraten. Dabei darauf achten, dass der Verschluss vom Bacon als erstes nach unten in der Pfanne liegt so geht er nicht mehr auf
  • Jetzt dürften die Tomaten oben etwas aufgeplatzt sein und ihr könnt anrichten.
  • Eventuell noch mit Pfeffer und Salz würzen.

Notizen

Tipp:
Als Vorspeise reichen pro Person 1-2 Röllchen

Ich wünsche dir guten Appetit und viel Spaß beim Nachmachen. Lass es dir schmecken.

2 Kommentare

Eine Antwort schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Recipe Rating




WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner