Dips & Soßen,  Preiswert kochen,  Rezepte,  schnell & einfach,  vegetarisch

Eier in Dillsosse

Hast du noch ein paar gekochte Eier übrig? Also Eier in Dillsosse gehen immer. Sie sind sooo lecker, ich könnte mich da wirklich reinsetzten.

Bei mir werden immer Kindheitserinnerungen wieder lebendig. Das gab es nämlich oft bei der einen, als auch bei der anderen Oma. Ich hatte immer das Gefühl, das sie es beide so aus dem Handgelenk heraus kochten. Hach, und ich kann das heute auch. Schön cremig, süß-sauer und mit viel Dill. Überhaupt liebe ich Dill.

Außerdem sind sie wirklich schnell gemacht. Mit ein paar Kartöffelchen und saurer Sahne hast du ruck zuck ein Mittagessen gezaubert bei dem alle satt werden.

Eier in Dillsosse für übrig gebliebene Eier in der Osterzeit

Anstatt einen Eiersalat kannst du auch ein leckeres Mittagessen zaubern. In meiner Kindheit gab es das bei uns öfters im Jahr, allerdings mit Schmand.

Ich stelle dir hier mal die etwas “schlankere” Version vor. Obwohl saure Sahne weniger Fettgehalt hat, schmeckt die Soße hervorragend gut.

Eier in Dillsosse ein Rezept zu Omas Zeiten – Hausmannskost

Ich finde es immer wieder interessant, was sich unsere Großmütter alles haben einfallen lassen um uns satt zu bekommen. Und ganz ehrlich, es hat uns immer super gut geschmeckt. Mein Cousin hat sogar immer noch den Teller abgeleckt. Oh ja, bei Oma durfte er das.

Omas konnten früher mit wenigen Zutaten richtig leckere Sachen auf den Tisch bringen.

Eier in Dillsoße

Als Beilage zu Eiern in Dillsosse

Die Kartoffeln können zusätzlich separat in Gemüsebrühe gekocht werden. Sehr lecker schmecken aber auch Pellkartoffeln oder Salzkartoffeln dazu.

Und ganz ehrlich, manchmal lasse ich die Mehlschwitze einfach weg. Dann koche ich die in mundgerechte kleingeschnittenen Kartoffeln für ca. 15 Minuten in Gemüsebrühe. Danach gieße ich die Kartoffeln ab und fange die Brühe auf. Jetzt kommt entsprechend der Kartoffelmenge Schmand, creme fraìche oder saure Sahne dazu, es wird umgerührt und nur soviel von der Gemüsebrühe dazugegeben, bis alles schön cremig ist. Danach kommt ganz viel getrockneter Dill dazu. Ich sag dir, es sieht ähnlich aus wie ein fetter Kartoffelsalat, aber es schmeckt wirklich gut.

Eier in Dillsosse

Was Oma sonst noch so drauf hatte schau mal hier : rezept-dunkle-sossen-selber-machen

Eier in Dillsosse

Wenn du meine Eier in Dillsosse nachgemacht hast, dann zeig es doch auf Instagram und tagg mich mit @eineprisesalz.blog,dann verpasse ich es nicht und freue mich wie ein kleiner Schneekönig, wäre doch super.

Oder:

Nimm dir den PIN für später mit.

Eier in Dillsosse

Eier in Dillsoße

vegetarisch, schnell und einfach, Eier-Rezept
Vorbereitungszeit15 Min.
Arbeitszeit10 Min.
Gericht: Eierrezept, Feierabendküche, Hauptspeise, vegetarisch
Land & Region: Deutsch
Keyword: deutsche Küche, Eier in Dillsoße, Eierrezept, Feierabendküche
Yield: 2 Personen
Autor: Claudia Sterzenbach
Cost: preiswert

Equipment

  • 2 Töpfe

Materials

  • 2 EL Butter
  • 1,5 EL Mehl
  • 250 ml Gemüsebrühe
  • 2 EL frisch gehackten Dill
  • 1/2 Becher saure Sahne
  • 1 EL Apfelesig
  • 1 EL Zucker
  • Salz

Anleitungen

  • Kartoffeln schälen, in Scheiben schneiden und in Gemüsebrühe kochen.
  • In der Zwischenzeit schmelze ich die Butter und verrühre das Mehl darin. Alles mit Gemüsebrühe auffüllen und mindestens 5 Minuten köcheln lassen.
  • Vorsichtig die Menge an Essig und Zucker zugeben (probiert erst mal die Hälfte, nachwürzen geht immer). Eventuell noch etwas salzen. Ganz zum Schluss die saure Sahne zugeben. Die frischen Kräuter unterheben. Dann nicht mehr kochen lassen. Fertig

Notizen

Tipp:
Du kannst auch Schmand oder Creme fraìche verwenden. dann wird es allerdings etwas gehaltvoller.
Pro Person nimmst du ca. zwei Eier.

Ich wünsche dir gute Appetit und viel Spaß beim Nachmachen. Lass es dir schmecken.

Ein Kommentar

Eine Antwort schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Recipe Rating