Rezepte,  Salate

Gebratene Mozzarella-Röllchen

Hast du im Sommer auch keine Lust lange in der Küche zu stehen? Dann sind diese Mozzarella-Röllchen genau das Richtige. So schmeckt der Sommer, italienisch, leicht und einfach nachzumachen. Auch perfekt für einen Single-Haushalt, es ist wirklich easy die Mozzarella-Röllchen zu machen. Am Besten schmeckt natürlich Büffel-Mozzarella.

Bei uns in Düsseldorf gab es immer einmal im Monat einen Fischmarkt, gut, nicht so groß wie der in Hamburg, aber immerhin. Es gab viele verschiedene selbstgemachte Leckereien die von den Händlern anboten wurden. Unter anderem gab es auch einen kleinen italienischen Stand der diese gebratenen Mozzarella-Röllchen verkaufte. Ich sage dir, die waren megalecker. Und falls ich schon an einem anderen Stand genascht hatte, habe ich mir diese Mozzarella-Röllchen roh einpacken lassen und sie dann, entweder abends am gleichen Tag, oder am nächsten Tag in der Pfanne gebraten. Einfach köstlich. Ich hoffe, es wird den Markt nach Corona wieder geben und diesen kleinen italienischen Stand auch noch ich vermisse ihn sehr.

Mozzarella-Röllchen

Wann kann ich Mozzarella-Röllchen machen

Mozzarella-Röllchen ist ein leichtes Sommergericht, das du Mittags und auch Abends schnell gemacht hast. Ohne Brot ist es sogar low carb und prima für die schlanke Linie. Du wirst auf jeden Fall richtig satt davon. So eine Rolle wiegt immerhin 250 Gramm. Die Feierabendküche ist so für dich kurzerhand schnell gemacht.

Was passt bei den Mozzarella-Röllchen dazu

Ich empfehle dazu einen leichten Sommersalat, die Zutaten sind alle im Handel problemlos erhältlich.

Das Rezept für das Dressing habe ich dir unten im “Rezept” vermerkt, es passt perfekt und ist super lecker.

Mozzarella-Röllchen kannst du auch der Länge nach halbieren, so hast du einen leichten low carb Snack für den kleineren Hunger.

Mozzarella-Röllchen

Kann ich die Mozzarella-Röllchen auch mit Mozzarella-Kugeln machen

Natürlich kannst du genauso gut die Mozzarella-Kugeln mit Parmaschinken einwickeln. Dann wendest du die Kugeln entsprechend in der Pfanne. Am Besten schmeckt natürlich Büffel-Mozzarella.

Gebratene Mozzarella-Röllchen
Gebratene Mozzarella-Röllchen
Gebratene Mozzarella-Röllchen
bunter Salat

Gebratenen Mozzarella-Röllchen

schnell gemachtes einfaches Essen auf buntem Salat
Vorbereitungszeit5 Min.
Arbeitszeit5 Min.
Gericht: Hauptgericht, Kleinigkeit, leicht, Pfannengericht, Sommergericht
Land & Region: Italienisch
Keyword: Mozzarella in der Pfanne braten, Mozzarella-Röllchen
Yield: 2 Personen
Autor: Claudia Sterzenbach
Cost: preiswert

Equipment

  • Pfanne

Materials

  • 2 Stück Mozzarella Stangen a) 250 Gramm /alternativ Kugeln
  • 6 Scheiben Parmaschinken
  • ca 10 Stück Basilikumblätter
  • Öl zum braten

Anleitungen

  • Mozzarella aus der Packung nehmen und gut abtrocknen.
  • Jeweils 3 Scheiben Parmaschinken neben einander legen, die Basilikumblätter darauf verteilen und den Mozzarella damit einrollen.
  • In einer beschichteten Pfanne rundherum anbraten bis der Käse anfängt zu laufen.
  • herausnehmen und auf einem Salat anrichten.

Notizen

Tipp: 
Du kannst die Mozzarellastangen auch halbieren, so bekommst du kleinere Röllchen für den kleinen Hunger.
Eine Salatbeilage mit einem leckeren Dressing rundet das ganze ab.
Mein Salatdressing: 
6 Esslöffel Olivenöl, 2 Esslöffel  heller Balsamico, Pfeffer, Salz, eine Prise Zucker und 1 Teelöffel Senf
Salat: Gurke, Rucola, Tomaten, schwarze Oliven, Lauchzwiebel
 
 
 
 

PS: Nimm dir den PIN für später mit.

Wenn du meine Mozzarella-Röllchen nachgemacht hast, dann zeig es doch auf Instagram und tagg mich mit # https://www.instagram.com/eine_prise_salz/,dann verpasse ich es nicht und freue mich wie ein kleiner Schneekönig, yippi, das wäre super.

Ich hätte da noch ein super leckeres Rezept gebratener-fetakaese für dich.

Ich wünsche dir guten Appetit und viel Spaß beim Nachmachen.

Ein Kommentar

Eine Antwort schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Recipe Rating