Preiswert kochen,  Rezepte

Kartoffelpuffer mit Sauerkraut

Bist du auch ein Kartoffelpuffer-Fan? Wir waren wieder einmal zu Besuch bei unseren Enkelkindern. Damit wir genug Zeit mit ihnen verbringen können, habe ich die leckeren Kartoffelpuffer mit Sauerkraut schon einen Tag vorher zubereitet.

Ich habe sie einfach bei 100 Grad Umluft im Backofen erwärmt, das klappt ganz gut.

Alle vier kamen völlig ausgehungert aus der Schule. Ich konnte gar nicht so schnell gucken, da war schon alles verputzt. Natürlich mit einem großen Glas Apfelmus, Ich glaube das ist bei Kindern ein muss.

Kartoffelpuffer mit Sauerkraut

Kartoffelpuffer haben viele Namen

Je nach Region und Land nennt man sie Rösti, Reibekuchen, Kartoffelpuffer und Reibeplätzchen. Mit Sicherheit gibt es weitere Namen für dieses leckere Rezept aus der Pfanne.

Verschiedene Reibeplätzchen Rezepte

Ich mag sie ja super gerne mit Kürbis, da könnte ich mich reinsetzten und diese sind auch vegan. rezept-kartoffel-kuerbis-roesti

Mit Zucchini sollen sie auch gut schmecken, das muss ich unbedingt noch ausprobieren.

Diese einfachen Reibekuchen hast du schnell in einem Standmixer zusammen gemixt und ausgebacken. Ein wahres Kindergericht. einfache-schnelle-reibekuchen

Kartoffelpuffer mit Sauerkraut

Kartoffelpuffer aus gekochten Zutaten

Kartoffelpuffer kannst du mit verschiedenen Gemüsesorten machen, dieses Resteessen mit Möhren schmeckt super gut und ich kenne es noch von meiner Oma. Schließlich wurde nichts weggeworfen. moehren-puffer .

Kartoffelpuffer benötigen Zeit zum Ausbacken

Wenn es schneller gehen soll, kannst du sie in zwei Pfannen gleichzeitig ausbacken.

Kartoffelpuffer mit Sauerkraut

Kartoffelpuffer sind eine fettige Angelegenheit

Machen wir uns nichts vor, damit Kartoffelpuffer auch schmecken, werden sie in viel Öl ausgebacken. Es bleibt also nicht aus, dass dein Herd danach entsprechend aussieht. Leider ist das so.

Kartoffelpuffer mit Sauerkraut

Wenn du meine Kartoffelpuffer mit Sauerkraut nachgemacht hast, dann zeig es doch auf Instagram und tagg mich mit @eineprisesalz.blog,dann verpasse ich es nicht und freue mich wie ein kleiner Schneekönig, wäre doch super.

Oder:

Nimm dir den PIN für später mit.

Kartoffelpuffer mit Sauerkraut
Drucken
5 from 1 vote

Kartoffelpuffer mit Sauerkraut

Pfannengericht aus rohen Kartoffeln, Hausmannskost
Vorbereitungszeit20 Min.
Arbeitszeit38 Min.
Gericht: Hauptspeise, Hausmannskost, Pfannengericht
Land & Region: Deutsch
Keyword: Kartoffelpuffer, Reibekuchen, Reibeplätzchen Rezept
Yield: 4 Personen
Autor: Claudia Sterzenbach
Cost: preiswert

Equipment

  • 1 Pfanne

Materials

  • 1 Kg Kartoffel
  • 500 Gr mildes Sauerkraut
  • 50 Gr Speck
  • 1 ST Apfel
  • 1 ST Zwiebel
  • 2 ST Eier
  • 2 EL Speisestärke oder Mehl
  • 1 TL Salz
  • Pfeffer
  • etwas Zucker
  • Öl zum ausbacken

Anleitungen

  • Kartoffeln, und Zwiebel schälen und grob raspeln. Sauerkraut abtropfen lassen. Beides mi einander vermischen und gut auswringen. den Apfel ebenfalls raspeln und dazugeben.
  • Eier verquirlen, mit Salz und Pfeffer würzen. Die Masse unterheben. Speck und Speisestärke zugeben und alles gut miteinander vermengen.
  • Öl in einer Pfanne erhitzen die Kartoffelmasse löffelweise in die Pfanne setzten und etwas platt drücken.
  • Von beiden Seiten goldgelb ausbacken.
  • Auf Küchenpapier abtropfen lassen.
  • Hierzu passt Kräuterquark oder für Kinder auch Apfelmus gut dazu.

Notizen

Tipp:
Du kannst es in zwei Pfannen gleichzeitig ausbacken, dann geht es etwas schneller.
Bei mir ergab es 25 Stück 

Ich wünsche dir guten Appetit und viel Spaß beim Nachmachen. Lass es dir schmecken.

2 Kommentare

Eine Antwort schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Recipe Rating




WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner