Fisch,  Pasta,  Preiswert kochen,  Rezepte,  schnell & einfach

Thunfischpasta mit Gorgonzola

Meine Thunfischpasta ist ein einfaches und schnelles Rezept für die ganze Familie.

Hmm, ein Nudeln machen glücklich und Thunfisch geht auch immer schnell Rezept von mir. Unheimlich lecker und sooo schnell gemacht, in 20 Minuten kann schon gegessen werden. Die Gorgonzolasauce ist der absolute Hammer.

Und ehrlich gesagt, ich liebe sie auch, diese kleine Schlemmereien mit Käse.

Die Nudeln abgießen und alles schön auf einem Teller anrichten. Dabei den restlichen Gorgonzola auf die warmen Nudeln geben, wenn dann der Käse so schön zerläuft. Hmm, mit Petersilie garnieren.

Thunfischpasta mit Gorgonzolasauce

Diese Thunfischpasta ist wirklich zum verlieben, ich bin mir Sicher, du wirst sie mögen.

Thunfischpasta


Thunfischpasta ein tolles Feierabendrezept

Meine erste Thunfischpasta habe ich tatsächlich in Paraguay gegessen. Sie war unheimlich lecker und ich war total begeistert. Seit dem probiere ich einiges mehr an Thunfischpasta aus.

Welchen Käse für eine Thunfischpasta

Vielleicht hätte ich dieses Rezept auch Thunfisch-Gorgonzolasauce nennen sollen, denn der Gorgonzolakäse bringt richtig Geschmack an diese Soße. Ich denke aber das du auch ruhig einen anderen Käse wie z.B. einen Roquefort Käse nehmen kannst. je nachdem was du im Haus hast.

Auf jeden Fall sollte es ein Schimmelkäse sein.

Thunfischpasta

Thunfischpasta ein Gericht aus der Vorratshaltung

Die Thunfischpasta kannst du problemlos aus der Vorratshaltung machen. Der Thunfisch ist aus der Dose , der Gorgonzola hält sich ungeöffnet sehr lange und kann auch eingefroren werden. Na ja, eine Zwiebel und Sahne hat man ja auch immer im Haus.

Außerdem baue ich mir gerne solche Rezepte in meinen Wochenplan mit ein. Gut, bei mir ist es jetzt kein Problem an frische Ware zu kommen, dafür wohne ich viel zu zentral. Aber für alle diejenigen, die weit fahren müssen um an frisches Gemüse etc. zu kommen finde ich Rezepte aus der Vorratshaltung wirklich klasse.

Wenn ich keinen Gorgonzola oder anderen Blauschimmelkäse im Haus habe, mache ich schon mal dieses Rezept rezept-makkaroni-mit-thunfischsosse auch sehr lecker.

Und wie du ganz einfach einen Wochenplan erstellen kannst, findest du hier: wochenplan-haushaltsplan

Thunfischpasta

Thunfischpasta

Feierabendrezept , Spaghetti und Thunfisch
Vorbereitungszeit15 Min.
Arbeitszeit5 Min.
Gericht: Alltagsküche, Feierabendküche, Fischrezept, Hauptspeise, Mittagessen
Land & Region: Deutsch
Keyword: Gorgonzolasauce, Thunfischpasta, Thunfischsoße
Yield: 2 Personen
Autor: Claudia Sterzenbach
Cost: preiswert

Equipment

  • 1 Topf

Materials

  • Spaghetti für 2 Personen
  • 1 Dose Thunfisch in Öl
  • 1 ST Schalotte /Zwiebel
  • 1 Schluck Weißwein zum ablöschen
  • 1/2 Becher Sahne
  • 5 ST getrocknete Tomaten-Stücke in Öl
  • 5 ST schmale Streifen Gorgonzola
  • 1 TL Kräuter der Provence
  • Pfeffer, Salz
  • Petersilie zum garnieren

Anleitungen

  • Nudelwasser aufsetzen und nach Packungsanweisung kochen.
  • Soviel Öl vom Thunfisch in einen Topf geben, bis der Boden gut bedeckt ist. Die restliche Dose abtropfen lassen.
  • Die Schalotte klein würfeln. Ebenso die getrockneten Tomaten. Alles kurz anbraten und mit Weißwein ablöschen.
  • Die Sahne hinzugeben, mit Pfeffer, Salz und Kräuter der Provence würzen. Kurz aufkochen lassen. Herdplatte auf ganz klein stellen. Ein paar Stückchen Gorgonzola mit in die Soße geben. Den Thunfisch jetzt unterheben und alles warm halten.
  • Die Nudeln abgießen und alles schön auf einem Teller anrichten. Dabei den restlichen Gorgonzola auf die warmen Nudeln geben.
  • Mit Petersilie garnieren.

Notizen

Bei den Spaghetti habe ich bewusst keine Mengenangabe gemacht. 
 

Ich wünsche dir guten Appetit und viel Spaß beim Nachkochen. Lass es dir schmecken

Ein Kommentar

Eine Antwort schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Recipe Rating