Fisch,  Rezepte,  Salate,  schnell & einfach

Thunfischsalat Rezept

Heute habe ich mich für ein Thunfischsalat Rezept entschieden. Du hast ihn schnell gemacht, er ist kalorienarm und du kannst deine Lieblingszutaten verwenden. Ach ich liebe Thunfisch und denke, Dosenthunfisch hast du bestimmt im Haus. Thunfischsalat macht satt und hält auch lange an.

Thunfischsalat Rezept mit Mais

Ein Thunfischsalat ohne Mais geht bei mir gar nicht. Zudem finde ich es praktisch, er ist aus meinem Vorratsschrank nicht wegzudenken. Ich mag Mais zum Beispiel auch in einem grünen Salat in Sahnesoße, hmm, das gibt nochmal eine extra Portion Geschmack.

Thunfischsalat Rezept

Thunfischsalat Rezept mit gesunden Zutaten

Bei über 30 Grad Celsius wird es diese Woche wohl eine Salatwoche werden.

Dabei ist Fisch aus der Dose durchaus gesund, denn er enthält wenig Kalorien und Fett. Dafür viel hochwertiges Eisen, Jod und Omega 3 Fettsäuren. Diese gehören zu den gesündesten Fetten überhaupt.

Thunfischsalat Rezept
Thunfischsalat Rezept

Zutaten für 4 Personen:

  • 2 Stück Thunfischdosen (in eigenen Saft) In Öl ist auch OK, hat nur mehr Fett.
  • 1 Stück Dose Mais (klein) mit etwas Saft
  • 1 Stück Schalotte in Ringe geschnitten
  • 2 Stück Frühlingszwiebeln in Ringe geschnitten
  • 1 Strauch Cocktailtomaten halbiert
  • 1 kleine Schlangengurke gehobelt
  • 2 kleine Spitzpaprika in Stücke
  • 1 handvoll Petersilie gehackt

Thunfischsalat Dressing:

Für die Vinaigrette habe ich einfach die dreifache Menge gemacht. Erstens habe ich keine Mehrarbeit. Zweitens hält sie sich in einem Schraubglas sehr lange. Drittens weiß ich das es diese Woche noch mal Salat gibt.

  • 18 Eßl. Rapsöl
  • 6 Eßl. Weißweinessig
  • 3 Teel. Dijonsenf
  • 3 Teel. Honig (flüssiger)
  • Pfeffer aus der Mühle
  • Salz

Alle Zutaten in ein großes Schraubglas füllen und kräftig schütteln.

Ergibt 300 ml Dressing.

Thunfischsalat Rezept mit Lieblingszutaten

Du kannst natürlich auch Zutaten hinzufügen oder auch weglassen. Oder auch mehr hinzugeben.

Ich mag ihn zum Beispiel auch mit Oliven oder einem gekochten Ei.

Sommersalat zum Mitnehmen

Thunfischsalat, der perfekt Sommersalat zum mitnehmen ins Büro oder zum Picknick. Je nachdem kannst du das Dressing auch separat mitnehmen und erst kurz vor dem Verzehr anrichten.

Bei Partys wird hier sehr gerne zugegriffen weil er so kalorienarm ist und einfach gut schmeckt. Der Sommersalat eignet sich auch für ein Buffet.

Ich gebe dir noch ein paar einfache Salat Anregungen die immer gerne gegessen werden gurkensalat-rezept-mit-schmand oder moehrensalat

Mein Lieblingssalat rotkohlsalat

Wenn du mein Thunfischsalat Rezept nachgemacht hast, dann zeig es doch auf Instagram und tagg mich mit @eineprisesalz.blog, dann verpasse ich es nicht und freue mich wie ein kleiner Schneekönig, wäre doch super.

Thunfischsalat Rezept

Hier nochmal das Rezept zum Ausdrucken:

Thunfischsalat Rezept

Partysalat, einfach, Salat zum mitnehmen, Sommersalat
Vorbereitungszeit10 Min.
Arbeitszeit10 Min.
Gericht: Buffet, für Gäste, Hauptgericht, picknick, Thunfischsalat Rezept
Land & Region: Deutsch
Keyword: Sommersalat, Thunfischsalat Rezept
Yield: 4 Personen
Autor: Claudia Sterzenbach
Cost: preiswert

Equipment

  • 1 Schüssel

Materials

  • 2 Dosen Thunfischdosen (in eigenen Saft) In Öl ist auch OK, hat nur mehr Fett.
  • 1 Dose Mais (klein) mit etwas Saft
  • 1 ST Schalotte in Ringe geschnitten
  • 1 ST Frühlingszwiebeln in Ringe geschnitten
  • 10 ST Cocktailtomaten halbiert
  • 1 ST Schlangengurke gehobelt
  • 2 ST Spitzpaprika in Stücke
  • 1 Hand voll Petersilie gehackt

Dressing:

  • 18 EL Rapsöl
  • 6 EL Weißweinessig
  • 3 TL Dijonsenf
  • 3 TL Honig (flüssiger)
  • Pfeffer aus der Mühle
  • Salz

Anleitungen

  • Alle Zutaten in ein großes Schraubglas füllen und kräftig schütteln.
  • Ergibt 300 ml Dressing.

Notizen

Ich habe direkt die dreifache Menge gemacht, weil ich weiß es gibt diese Woche noch einmal einen anderen Salat.

Ich wünsche dir guten Appetit und viel Spaß beim Nachmachen. Lass es dir schmecken.

Ein Kommentar

Eine Antwort schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Recipe Rating