Preiswert kochen,  Rezepte,  schnell & einfach,  vegetarisch

Rote Beete Carpaccio

Rote Beete ist von meinem Speiseplan gar nicht mehr wegzudenken. Besonders Rote Beete Carpaccio ist so mega lecker und dabei so vielfältig wie kein anderes Carpaccio. Dieses hast du im Handumdrehen gemacht, ein besonderer Kick sind die karamellisierten Walnüsse, hmm ein Gedicht.

Rote Beete Carpaccio zum Valentinstag

Ich sags dir, einfacher und leckerer geht`s nicht. Alle Zutaten hast du ratz fatz fertig auf einem Teller verteilt.

Sogar nach Feierabend bekommst du das super gut und ohne Hetze hin. Wenn du möchtest, kannst du das Dressing sogar schon einen Tag vorher zubereiten. Aus Erfahrung rate ich dir, vom Dressing die doppelte Menge zu machen.

So, jetzt steht einem schönen Valentinstag mit deinem Herzensmensch doch nichts mehr im Wege, oder?

Ach, du suchst noch ein leckeres Hauptgericht, wie wäre es zum Beispiel mit einem sehr leckeren Thai-Curry, schau mal: 👉 rezept-thai-curry-mit-knackigen-paprikaschoten

Rote Beete Carpaccio

Rote Beete unser heimisches gesundes Superfood

Sie enthält sehr viele Vitamine und zahlreiche Mineralstoffe die unser Körper täglich braucht.

Also warum nicht lieber zu regionalem Winter-Gemüse greifen, es ist nachhaltig und zudem entzündungshemmend. Unser Immunsystem wird nachweislich durch den Verzehr von Rote Beete gestärkt.

Rote Beete Carpaccio

Rote Beete kannst du auch roh essen

Rote Beete schmeckt mir roh besonders gut. Am liebsten mag ich sie grob geraspelt. Manchmal raspel ich mir noch ein Stück Apfel mit hinein, ein bisschen Dressing habe ich immer auf Vorrat im Haus und schon ist eine kleine Zwischenmahlzeit oder ein Salat zum Mitnehmen fertig.

Wenn du es schön knackig magst, kannst du sie natürlich auch dünn hobeln und dein Carpaccio ( Carpaccio heißt ja dünn geschnitten )aus rohen Beeten machen.

Rote Beete Carpaccio aus gekochter Roter Beete

Ich persönlich mag ein Rote Beete Carpaccio lieber aus gekochter Roter Beete. Diese findest du schon fertig abgepackt und vakuumiert in jedem Supermarkt.

Allerdings gibt es auch hier große Qualitätsunterschiede im Geschmack. Mein Gemüsehändler weiß schon immer welche Sorte ich am liebsten mag.

Kann ich Rote Beete einfrieren

Wenn du sie vorher gekocht hast, kannst du Rote Beete auch einfrieren. Habe ich persönlich aber noch nie gemacht.

Rote Beete Carpaccio

Rote Beete färbt nicht mehr so stark ab wie es mal war

Ich kann mich noch an Zeiten erinnern, da musste man wirklich Handschuhe anziehen um Rote Beete zu verarbeiten.

Heute färbt Rote Beete längst nicht mehr so stark an den Händen ab. Nach zwei,- dreimal Händewaschen siehst du von der roten Farbe an den Händen überhaupt nichts mehr.

Ich denke der Farbstoff der dafür verantwortlich war, wurde mit der Zeit herausgezüchtet.

Aufpassen bei Holz,- und Kunststoffbrettchen

Bei der Verarbeitung von Rote Beete Carpaccio bin ich trotzdem etwas vorsichtig mit Materialien die ich verwende. Oh ja, da bin ich sehr pingelig denn ich möchte, dass meine Brettchen lange schön aussehen.

Obwohl die Rote Beete sie nicht mehr so stark abfärbt, benutze ich dafür immer eine bestimmte preiswerte Kunststoffunterlage, bei der es mir nicht so wichtig ist wenn sie sich verfärbt.

Die Oberfläche von Holz,- und Kunststoffbrettern ist an den Stellen, an denen immer geschnitten wird abgenutzt und aufgeraut. Und genau da setzt sich die Farbe rein.

Bevor ich Teller und Co. in die Spülmaschine stelle, spüle ich dies auch kurz mit kaltem Wasser ab. Denn manche Plastikbehälter nehmen die Farbe sogar in der Spülmaschine an.

Rote Beete Carpaccio

Zu was kann ich ein Rote Beete Carpaccio essen

Rote Beete Carpaccio kannst du als Vor,- und Hauptspeise essen. Richtig gut passt ein Rote Beete Carpaccio als Vorspeise zum Weihnachtsmenü.

Wie verarbeite ich Rote Beete

Rote Beete Knollen werden mit Schale je nach Größe 30 bis 50 Minuten in Wasser gekocht. Danach lässt du sie abkühlen und ziehst die Schale wie bei einer Pellkartoffel ab. Fertig. Dünsten geht natürlich auch, braucht aber wesentlich länger.

Rote Beete Carpaccio

Wenn du mein Rote Beete Carpaccio nachgemacht hast, dann zeig es doch auf Instagram und tagg mich mit @eineprisesalz.blog,dann verpasse ich es nicht und freue mich wie ein kleiner Schneekönig, wäre doch super.

Oder:

Nimm dir den PIN für später mit.

Rote Beete Carpaccio

Rote Beete Carpaccio

Vorspeise, Hauptspeise, Vegetarisch, Rote Beete Carpaccio
Vorbereitungszeit10 Min.
Arbeitszeit5 Min.
Gericht: Hauptspeise, low carb, vegetarisch, Vorspeise
Land & Region: Deutsch
Keyword: Alltagsküche, einfach zu machen, Feierabendküche, für Gäste, gelingsicher, Rote Beete Carpaccio, Vorspeise
Yield: 2 Personen
Autor: Claudia Sterzenbach
Cost: preiswert

Equipment

  • 1 Hobel
  • 2 Teller

Materials

  • 3 Stück Rote Beete (Vakuumverpackt)
  • 1 Handvoll Wallnüsse geschält
  • 1 TL Zucker
  • etwas Fetakäse
  • etwas Petersilie gehackt

Dressing:

  • 3 EL Olivenöl
  • 2 EL Himbeeressig
  • 1 TL Honig
  • 1/2 TL Senf
  • 1/2 TL Salz
  • Pfeffer frisch gemahlen
  • Alles miteinander vermischen

Anleitungen

  • Die Rote Beete etwas trockentupfen, fein hobeln und auf einem flachen Teller überlappend auslegen.
  • Fetakäse in dünne Scheiben schneiden und mit der Hand zerbröseln.
  • Petersilie fein hacken.
  • Die Wallnüsse mit Zucker in einer beschichteten Pfanne leicht karamellisieren lassen.
  • Alles über den Rote Beete Scheiben verteilen.
  • Mit Dressing Überträufeln und genießen.

Notizen

Tipp:
Anstatt Fetakäse kannst du auch Ziegenfrischkäse nehmen.
Petersilie ist durch Rucola austauschbar.
Am besten machst du die doppelte Menge an Dressing.  So hast du noch etwas für den nächsten Tag, oder es möchte sich jemand noch mehr nehmen.
Die Zutaten kann ich mengenmäßig nur schwer abschätzen, je nachdem ob du es als Vor,-oder Hauptspeise machen möchtest. geh einfach nach deinem Gefühl

Ich wünsche dir guten Appetit und viel Spaß beim Nachmachen.

Ein Kommentar

Eine Antwort schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Recipe Rating




WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner