Allgemein,  Salate,  schnell & einfach,  vegetarisch

Einfacher Kartoffelsalat besonders lecker mit Butter

Kartoffelsalat gibt es in vielen Variationen, aber einfacher Kartoffelsalat besonders lecker mit Butter ist schon was ganz feines. Butter ist ja ein toller Geschmacksträger und genau dieser feine Buttergeschmack kommt richtig gut rüber.

Kartoffelsalat ist ein richtiger Klassiker und so vielseitig

wie kein anderer Salat. Bei uns im Rheinland wird er mit Salatcreme, gekochten Eiern, Fleischwurst und Gewürzgurken gemacht. Esse ich auch schon mal sehr gerne, aber nur bei Familienfeiern. Ich finde ihn immer etwas mächtig. Wenn ich Kartoffelsalat für uns privat mache, dann ist mir einer mit Brühe viel lieber. Aber das ist immer so eine Geschmackssache, manchmal kann das sogar tagesabhängig sein.

Welche Kartoffel für den Salat,

bei mir bekommt sogar die Kartoffel ein Höchstmaß an Aufmerksamkeit, denn damit steht und fällt der Geschmack für den Kartoffelsalat. Dies gilt übrigens nicht nur bei Kartoffelsalaten, sondern generell bei allen anderen Kartoffelgerichten auch.

Die Frage ist durchaus berechtigt, denn in Deutschland werden 210 verschiedene Kartoffel-Sorten angebaut. Davon sind alleine 150 Sorten Speisekartoffeln, der Rest wird zu Chips oder zu Pommes verarbeitet.

Als Salatkartoffel verwendet man am besten eine festkochende Sorte. Das sind z.B. Bamberger Hörnchen, Annabelle, Linda, Nicola oder die französische Sorte La Ratte. Die Festkochenden Sorten haben auch einen geringeren Stärkegehalt. Das heißt, die Kartoffel fällt während des Kochens nicht so schnell auseinander.

Die Kartoffel sollte auch nicht zu groß sein, sonst reichen 20 Minuten Kochzeit nicht aus.

Einfacher Kartoffelsalat besonders lecker mit Butter

zählt definitiv zu meinen Lieblingskartoffelsalaten. Eben weil er so einfach ist und zu vielem passt. Ob zum panierten Schnitzel, zur Frikadelle oder Würstchen schmeckt er gleichermaßen gut. Geschmacklich könnt ihr ihn noch mit verschiedenen Senfsorten abwandeln, ich liebe diese Vielfalt. So kann man mit einfachen Zutaten etwas köstliches zubereiten.

Zum mitnehmen, aber gerne.

Wir sind oft mit unseren Fahrrädern unterwegs und haben immer Proviant mit dabei. Im Sommer nehmen wir gerne etwas Kartoffelsalat im Schraubglas mit. Also pro Person ein Glas, das reicht uns völlig aus. Dazu kommt ganz normales Besteck das wir täglich benutzen. Somit verzichten wir bewusst auf Plastik und alles ist wieder verwendbar. In der warmen Jahreszeit ist es auch besser auf Mayonnaise und Co zu verzichten.

Schraubgläser hat man ja eigentlich immer im Haus. Manche Hersteller haben wirklich hübsche Gläser. Die gebe ich in die Spülmaschine und mach dann das Etikett ab. Es klappt ganz gut wenn die Gläser noch heiß sind. Falls nicht, weiche ich sie in einer Schüssel mit heißem Wasser und Spülmittel ein. Dann lassen sich die Etiketten in der Regel nach 30 Minuten gut lösen.

Ich achte nur immer darauf, das die Gläser oben eine weite Öffnung haben, diese lassen sich dann besser befüllen und man kann besser daraus essen.

Kartoffelsalat besonders lecker mit Butter

schnell gemacht und immer wieder lecker
Vorbereitungszeit20 Min.
Arbeitszeit10 Min.
Gericht: Beilage
Land & Region: Deutsch
Keyword: einfach zu machen, gut vorzubereiten, picknick, preiswert, schnelle Küche, zum mitnehmen
Yield: 4 Personen
Autor: Claudia Sterzenbach
Cost: preiswert

Equipment

  • Salatschüssel zum marinieren

Materials

  • ca 1 Kg Kartoffel (Salatkartoffel) kleine z.B. La Ratte, Linda, Annabelle, Nicola
  • 1-2 Stück Schalotten oder (1 kleine Zwiebel)
  • ca 200 ml Gemüsebrühe alternativ Hühnerbrühe
  • ca 40 gr Butter
  • ca 2 Esslöffel Weißweinessig
  • 1 Esslöffel Senf (mittelscharf)
  • 2 Esslöffel Gurkenwasser ( Gewürzgurken)
  • 1 gute Prise Zucker
  • Pfeffer
  • Salz
  • Schnittlauch

Anleitungen

  • Die Kartoffeln mit Schale in Salzwasser kochen, das könnt ihr ruhig schon 1 Tag vorher machen. Kalt abschrecken und pellen.
  • Schalotte, bzw. Zwiebel sehr fein würfeln.
  • Gemüsebrühe aufkochen lassen und vom Herd ziehen.
  • Butter in einem Topf schmelzen lassen und vorsichtig durch ein feines Sieb zur Brühe geben. So bleibt der Molkerückstand im Sieb hängen.
  • Die gewürfelte Schalotte in die Gemüsebrühe geben. Der Kartoffelsalat ist dann bekömmlicher und auch länger haltbar weil die Zwiebel nicht mehr gärt.
  • Die gepellten Kartoffeln in dünne Scheiben schneiden und in eine größere Schüssel geben, damit ihr sie später gut vermengen könnt.
  • Die gut warme Brühe über die Kartoffelscheiben geben. Eventuell nicht alles auf einmal.
  • In einem Schraubglas Zucker, Pfeffer, Salz, Senf, Essig und Gurkensaft richtig gut aufschütteln bis es cremig wird.
  • Ebenfalls über die Kartoffeln geben.
  • Alles gut miteinander vermengen und mindestens 1 Stunde durchziehen lassen.
  • Sollte es zu wenig Brühe sein, den Rest noch dazu geben.
  • Der Kartoffelsalat sollte ein bisschen "schlonzig" sein, also nicht zu trocken.

Notizen

Weitere Anregungen für Kartoffelsalat findet ihr hier.
https://eineprisesalz.blog/2019/09/23/kartoffelsalat-mit-kapern/
 

Tipp: Senfreste bekommt man immer so schlecht aus den Gläsern. Da gebe ich dann Essig, Öl und Gewürze hinzu. Der Senf löst sich dann wunderbar auf und ihr habt nebenbei ein perfektes Dressing.

*Ich verwende gerne diese Müslischalen, und nicht nur für Kartoffelsalat. Sie sind auch super praktisch um mal ein kleines Süppchen oder auch um Salat zu servieren. Ich habe sie schon sehr lange und möchte sie nicht mehr missen.

Müslischalen aus Porzellan

Dieses Wüsthof Gemüsemesser liegt unglaublich gut in der Hand und ist rattenscharf. Ich möchte es nicht mehr missen.

Wüsthof Gemüsemesser

Diese Pengschüssel habe ich schon über 30 Jahre im Gebrauch. Sie ist nicht kaputt zu kriegen, ich benutze sie fast täglich. Allerdings habe ich sie in indigoblau.

TUPPERWARE Rührschüssel PENG 3,0 L Blau Hefeteig B11 30914

*Werbung durch Affiliate-Links:

Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Käufen. Amazon Partnerlink bedeutet, das ich, solltet ihr etwas auf meine Empfehlung hin erwerben, eine klitzekleine Provision erhalte. Am Kaufpreis ändert sich bei euch nichts.

Eine weitere lecker Variante von Kartoffelsalat https://eineprisesalz.blog/2019/09/23/kartoffelsalat-mit-kapern/ für alle die gerne Kapern mögen.

2 Kommentare

Eine Antwort schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Recipe Rating