Aus dem Backofen,  Preiswert kochen,  Rezepte,  schnell & einfach,  vegetarisch

Gefüllte-Kartoffel

Wer denkt Sauerkraut sei etwas altbacken und nichts für die moderne Küche, muss unbedingt einfach mal diese einfache und leckere gefüllte-Kartoffel mit Sauerkraut und Schmand nachmachen.

Am besten ziehst du dir direkt die Schürze an aber keine Angst, viel zu schnippeln gibt`s nicht. Es ist nicht nur unglaublich einfach gefüllte Kartoffel zuzubereiten, sondern benötigt auch nur wenige Zutaten, was es zu einem perfekten Wohlfühlgericht macht.

gefüllte Kartoffel Rezept
gefüllte Kartoffel Rezept

Gefüllte-Kartoffel mit Sauerkraut – einfache Hausmannskost

Kartoffeln und Sauerkraut zählen zur typischen Hausmannskost in deutschen Landen. Meine Oma legte Sauerkraut noch selber ein, Kartoffeln gab es sowieso oft und bei Schmand brauche ich wohl nicht mehr viel zu sagen.

Wer meinen Blog schon etwas länger liest, weiß das meine Großeltern aus Ostpreußen stammen und Schmand in fast keinem Rezept fehlen durfte.

So ersetzt du Schmand

Anstelle von Schmand, er hat 20 % kannst du creme Fràiche oder saure Sahne nehmen.

Wobei creme Fraiche mit 30% einen höheren Fettanteil hat als Schmand. Saure Sahne hat zwar mit 10 % den geringsten Fettanteil, jedoch könnte ich mir vorstellen, dass die gefüllten Kartoffeln nicht cremig genug werden.

Gefüllte-Kartoffel überbacken

Ich liebe ja gefüllte Kartoffeln in allerlei Variationen. Wenn sie dann noch überbacken werden ist es für mich ein kleines Festessen.

Gefüllte-Kartoffel lassen sich gut vorbereiten – ein Feierabendrezept

Gefüllte Kartoffeln lassen sich super gut vorbereiten und werden dann zu einem schnellen Feierabendrezept. Hierzu kochst du die Kartoffeln einfach schon einen Tag vorher. Durchschneiden und aushöhlen machst du am besten wenn sie noch warm sind, geht dann einfacher

Einfaches und preiswertes Familienrezeptgefüllte-Kartoffeln

Gefüllte Kartoffeln mit Sauerkraut und Schmand sind ein einfaches Familienrezept, bei uns mochte es tatsächlich jeder. Dazu ist es wirklich preiswert  und ganz ehrlich, mir schmeckt es auch im Sommer.

Gefüllte-Kartoffeln – ein mega leckeres Hauptgericht

Eine Beilage benötigst du für diese gefüllten Kartoffel im Prinzip nicht. Oma hat manchmal dazu grobe Bratwurst gereicht, aber nur manchmal. Ein Rezept bei dem man sich richtig wohlfühlt.

gefüllte Kartoffel einfach
gefüllte Kartoffel einfach

Gefüllte-Kartoffeln für Gäste

Ich finde diese gefüllten Kartoffeln kannst du super gut Gästen anbieten. Ohne großen Aufwand hast du ein preiswertes Essen für die große Runde am Tisch. Ein grüner Salat schmeckt dazu sehr lecker. Außerdem macht sich die gefüllte Kartoffel sehr gut auf dem Teller.

Ein einfaches preiswertes Rezept mit Raffinesse.

Bevor du ein Rezept für Gäste kochst, rate ich es erst einmal vorher auszuprobieren. Dann weißt du schon wie es geht und deine Vorbereitungen werden entspannter.

Welche Kartoffelsorte für gefüllte-Kartoffeln

Für gefüllte Kartoffeln verwendest du am besten eine mehlige Kartoffelsorte. Die sind sowieso meist etwas größer, dann werden auch alle satt.

Gefüllte-Kartoffeln – vegetarisch

Mein Rezept ist vegetarisch. Wenn du möchtest, kannst du gerne noch Speck zufügen. Das schmeckt ebenfalls gut.

(M)ein Lieblingsgericht – gefüllte-Kartoffel

Wer mich kennt, weiß ich das ich ein absoluter Kartoffelfan bin. Gefüllte Kartoffeln zählen natürlich zu meinen Lieblingsgerichten und liegen in der Skala meiner Kartoffelwelt ganz weit vorne.

gefüllte Kartoffel überbacken
gefüllte-Kartoffel überbacken

Gefüllte-Kartoffeln mit einfachen Zutaten

Wenn du meine gefüllten Kartoffeln nachmachen möchtest, benötigst du nur wenige und einfache Zutaten. Bestimmt hast du sie schon im Haus.

Noch mehr Kartoffelrezepte

Bei meiner Liebe zu Kartoffeln muss ich dir natürlich noch weitere Kartoffelrezepte von mir zeigen.

Sehr gerne mache ich Bratkartoffel im Backofen, schau mal geht wirklich ohne fettigen Herd bratkartoffel-zubereiten. Meine Enkel lieben diese Kartoffel-Knödel sehr kartoffel-knoedel-rezept.

Ebenfalls eine super leckere Beilage sind die Fächerkartoffel faecherkartoffel

Ansonsten gib einfach Kartoffel in die Suchleiste ein.

Wenn du meine gefüllte Kartoffeln nachgemacht hast, dann zeig es doch auf Instagram und tagg mich mit @eineprisesalz.blog,dann verpasse ich es nicht und freue mich wie ein kleiner Schneekönig, wäre doch super.

Oder:

Nimm dir den PIN für später mit.

gefüllte Kartoffeln

vegetarisch gefüllte Kartoffeln mit Sauerkraut
Vorbereitungszeit40 Minuten
Gesamtzeit15 Minuten
Gericht: Backofengericht, Hauptgericht, Hausmannskost
Yield: 4 Personen
Autor: Claudia Sterzenbach
Cost: preiswert

Kochutensilien

  • 1 Kochtopf
  • 1 Backofen/Backblech

Materials

  • 4 St große Ofenkartoffeln
  • 1 Pak Weinsauerkraut
  • 1 St kleine Zwiebel
  • 3 Scheiben Goudakäse
  • 20 g Butter um die Zwiebel anzuschwitzen
  • 1,5 Becher Schmand
  • Pfeffer, Salz, eine Prise Paprika edelsüß
  • 1 St 1 Lorbeerblatt,
  • 6 St Wachholderbeeren und optional Kümmel
  • 1 Prise Zucker, Petersilie, Schnittlauch, Salz

Anleitungen

  • Kartoffeln waschen und je nach Größe 30-40 Minuten in Salzwasser garen.
  • Zwiebel hacken und in etwas Butter glasig anschwitzen. Sauerkraut und die Gewürze hinzugeben und mit etwas Wasser angießen. (gerade soviel, das es nicht anbrennt). Nach ca. 10 Minuten die Hälfte vom Schmand hinzufügen und ganz langsam auf kleinster Stufe weiter köcheln lassen. Vorher noch das Lorbeerblatt und die Wachholderbeeren entfernen. (geht auch hinterher)
  • Den restlichen Schmand mit Petersilie, Schnittlauch, Salz und Zucker würzen und später als Beilage dazu servieren.
  • Von den gegarten Kartoffeln längst einen Deckel abschneiden, so hast du eine größere Schnittfläche und diese vorsichtig etwas aushöhlen und zum Sauerkraut geben.
  • Die Sauerkraut-Schmandmischung in die ausgehöhlten Kartoffeln geben und mit dem Käse bestreuen.
  • Alles ca 10-15 Minuten bei 200 Grad überbacken.

Notizen

Tipp:
Anstelle von Schmand kannst du auch creme Fràiche nehmen. 
Der Käse ist auch abwandelbar.

Ich wünsche dir guten Appetit und viel Spaß beim Nachmachen. Lass es dir schmecken.

Ein Kommentar

Eine Antwort schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Recipe Rating




WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner