Aufläufe & Gratin,  Aus dem Backofen,  Preiswert kochen,  Rezepte,  vegetarisch

Kohlrabi-Auflauf

Super regional anstatt super weit weg. Heute gibt`s ein heimisches Superfood in Form von Kohlrabi-Auflauf. Kohlrabi, schon beim Schälen fange ich schon an zu knabbern. Ein mega leckeres Familienessen das auch Kinder sehr gerne mögen.

Beim Schälen von Kohlrabi biete ich den Enkeln gerne rohe Kohlrabi zum Knabbern an. Die beiden Kleinen greifen da gerne zu. Der Größere findet Gemüse essen nicht so wichtig, für ihn darf es gerne etwas Fleischiges sein. Einem Backofengericht kann er aber auch nicht widerstehen , da greift er gerne zu.

Überhaupt sind Backofengerichte etwas feines, sie verströmen eine gewisse Gemütlichkeit und viel Wärme in der Küche.

Das schöne bei Familienessen ist, das du die Mengenanteile von Kohlrabi und Kartoffeln beliebig variieren kannst.

Kohlrabi-Auflauf

Dieses Mal ist mir beim Kohlrabi-Auflauf etwas passiert, ich musste hinterher selber über mich lachen. Bei meiner ganzen Vorbereitung, hobeln, Bechamelsoße und alles schön Schichten, vergesse ich tatsächlich den gekochten Schinken mit zu verwenden. Klein gewürfelt im Kohlrabi-Auflauf verteilt, so hatte ich mir das vorgestellt.

Kohlrabi gesundes und heimisches Gemüse

Kohlrabi ist total gesund. enthält eine Menge Vitamin C und viele Mineralstoffe wie Kalium, Kalzium, Magnesium und Eisen.

Außerdem ist Kohlrabi sehr bekömmlich. Kohlrabi bläht nicht und darum können ihn auch kleine Kinder bedenkenlos essen.

Kohlrabi-Auflauf

Wie du Kohlrabi essen kannst

Kohlrabi schmeckt roh und gekocht super gut.

Kohlrabi kannst du roh in Stifte oder gehobelt in Scheiben verzehren. Sie schmecken leicht süßlich leicht scharf und sind bissfest ähnlich der Möhre.

Gedünstet schmecken sie völlig unverfälscht.

Einen Kohlrabi Salat, lecker und low carb findest du hier: kohlrabi-salat

Kohlrabi lagern

Die leckeren Kohlrabi halten sich nicht sehr lange frisch, darum solltest du sie zügig besser innerhalb 10 Tagen verbrauchen. Am besten lagerst du sie im Gemüsefach deines Kühlschranks. danach werden sie holzig und schmecken nicht mehr.

Kohlrabi zubereiten

Manche sagen ja das man die Schale von sehr jungen Kohlrabis mitessen kann. Ich persönlich schäle sie lieber. Die Schale von Kohlrabi ist doch oft faserig und hart.

Ganz jungen Kohlrabi kannst du mit einem Sparschäler wie einen Apfel schälen. Größere Kohlrabi werden geviertelt und dann mit einem Messer geschält bis nur noch das Weiße zu sehen ist. Das Wurzelstück wird ebenfalls abgeschnitten.

Holzige Stellen entfernen.

Jetzt kannst du stifteln oder hobeln.

Super einfach und total lecker ist, wenn du Kohlrabigemüse dünstest kohlrabigemuese . Vor allem geht das schnell, denn Kohlrabi haben eine kurze Garzeit.

Meine Enkel lieben Kohlrabischnitzel rezept-kohlrabischnitzel-mit-cornflakes

Kohlrabi-Auflauf

Wenn du meinen Kohlrabi-Auflauf nachgemacht hast, dann zeig es doch auf Instagram und tagg mich mit # https://www.instagram.com/eineprisesalz.blog/,dann verpasse ich es nicht und freue mich wie ein kleiner Schneekönig, wäre doch super.

Oder:

Nimm dir den PIN für später mit.

Kohlrabi-Auflauf

Kohlrabi-Auflauf

Kohlrabi, Familienessen, Kohlrabi-Auflauf, einfach
Vorbereitungszeit20 Min.
Arbeitszeit45 Min.
Gericht: Auflauf, Familienessen, Frühlingsrezept, Hauptgericht, Kohlrabi-Auflauf
Land & Region: Deutsch
Keyword: Backofengericht, Familienessen, Kohlrabi-Auflauf
Yield: 6 Personen
Autor: Claudia Sterzenbach
Cost: preiswert

Equipment

  • 1 Auflaufform

Materials

  • 8 ST Kartoffeln
  • 2 große Kohlrabi
  • Pfeffer, Salz, Muskatnuss
  • Petersilie
  • Fett für die Form
  • 1 ST Zwiebel
  • 150 gr Käse
  • 200 ml Wasser
  • 2 TL Instant Gemüsebrühe
  • 200 ml Sahne
  • 2 EL Butter
  • 2 EL Mehl
  • evtl. etwas mehr Gemüsebrühe

Anleitungen

  • Kartoffeln und Kohlrabi schälen und hobeln oder dünn schneiden.
  • Abwechselnd in eine gefettete Auflaufform schichten, mit Kartoffeln beginnen.
  • Dabei über jede Schicht etwas Bechamelsoße geben. So wie bei einer Lasagne
  • Mit einer Kartoffelschicht abschließen und den restlichen Käse oben auf streuen
  • Im vorgeheizten Backofen bei 180 Grad Umluft ca, 30 Minuten auf mittlerer Schiene backen. Danach abdecken und weitere 15 Minuten im Ofen lassen.

Bechamelsoße

  • Butter in einem Topf schmelzen lassen und die klein gewürfelten Zwiebel darin glasig dünsten.
  • Mit Mehl bestäuben und mit Gemüsebrühe und Sahne mit einem Schneebesen unter Rühren ca. 3 Minuten köcheln lassen.
  • Eine Handvoll Käse zugeben, die Soße sollte leicht dicklich sein. Wenn sie zu dick ist, noch etwas Gemüsebrühe zugeben.
  • Abschmecken, mit Pfeffer, Salz und Muskat würzen.

Notizen

Das Mengenverhältnis von Kohlrabi und Kartoffeln kann ruhig variieren.
Wenn Käse Fäden ziehen soll, empfehle ich einen jungen Käse, z.B. Gouda

Ich wünsche dir guten Appetit und viel Spaß beim Nachmachen. Lass es dir schmecken.

Eine Antwort schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Recipe Rating