Aus dem Backofen,  Vegan,  vegetarisch

Blumenkohl-Schnitzel

Gemüse aus dem Backofen, dafür könnte ich sterben. Ich hätte nie gedacht, dass Blumenkohl-Schnitzel so schön knackig sein können. Ganz ehrlich, am liebsten hätte ich den Blumenkohl direkt aus dem Ofen genascht.

Von meiner Oma kenne ich Blumenkohl-Schnitzel mit Mehl, Ei und Paniermehl. Der Blumenkohl wurden dann mit Butterschmalz in der Pfanne ausgebacken. Ach, ich sehe sie jetzt noch vor mir. Oftmals hatte sie drei Pfannen auf dem Herd stehen.

Natürlich haben die vegetarischen Schnitzel gut geschmeckt. Doch immer offen für etwas Neues, probiere ich gerne verschiedene Variationen aus.

Das ging mir mit diesem Rotkohl so ähnlich rotkohl , wirklich mega lecker, ich bin total begeistert, das musst du unbedingt probieren.

Hast du schon mal dieses Gemüse aus dem Backofen gegessen? ofengemuese-vom-blech oder rezept-rosenkohl-im-ofen beide Rezepte sind ganz einfach zu machen.

Blumenkohl-Schnitzel fallen gerne schnell auseinander

Aus einem Blumenkohl bekommst du je nach Größe 2-3 Blumenkohl-Schnitzel heraus. Der Rest fällt an der Seite runter. Das ist überhaupt nicht schlimm, die Blumenkohlröschen einfach mit marinieren und auf das Backblech legen. Glaube mir, sie schmecken genau so gut.

Blumenkohl-Schnitzel

Blumenkohl-Schnitzel marinieren

Bei der Marinade habe ich bewusst auf eine Mengenangabe verzichtet. Die Marinade zieht nämlich sehr schnell in die Blumenkohl-Schnitzel ein. Am besten marinierst du sie mit einem Pinsel. Also nicht denken, ah da geht ja nichts drauf, doooch die Marinade zieht wirklich blitzschnell ein.

Die Marinade schmeckst du vorher ab. Wenn du Curry magst, gebe doch ein bisschen dazu, schmeckt super. Oder gebe auf die Blumenkohl-Schnitzel Parmesanhobel.

Bei Blumenkohl-Schnitzel bleibt der Backofen sauber

Scheust du dich auch manchmal davor den Backofen zu benutzen, weil es lästig ist ihn wieder sauber zu machen?

Bei den Blumenkohl-Schnitzel brauchst du dir keine Sorgen zu machen. Ich habe den Blumenkohl auf ein mit Backpapier ausgelegtem Backblech geschnitten und auch darauf mariniert. Die abgefallenen Röschen lässt du liegen und marinierst sie direkt mit. Ich mag das wenn der Arbeitsplatz sauber bleibt.

Blumenkohl-Schnitzel

Wenn du meine Blumenkohl-Schnitzel nachgemacht hast, dann zeig es doch auf Instagram und tagg mich mit # https://www.instagram.com/eineprisesalz.blog/,dann verpasse ich es nicht und freue mich wie ein kleiner Schneekönig, wäre doch super.

Oder:

Nimm dir den PIN für später mit.

Blumenkohl-Schnitzel

Was passt zum Blumenkohl-Schnitzel

Blumenkohl-Schnitzel ist im Prinzip schon eine Beilage. Ich hatte noch einen Rest Kartoffelsalat mit einem Essig-Öl-Dressing, harmoniert sehr gut.

Super lecker kann ich mir auch einfach einen grünen Salat oder Hähnchenbrustfilet vorstellen. Im Heißluftofen kannst du das Hähnchenfilet direkt mit reinschieben. Finde ich total praktisch, denn beide haben die gleiche Garzeit und du sparst noch Energiekosten.

Blumenkohl-Schnitzel

Blumenkohl aus dem Backofen, Low Car, Blumenkohl mariniert
Vorbereitungszeit10 Min.
Arbeitszeit30 Min.
Gericht: Backofengericht, Beilage, Blumenkohl, low carb
Land & Region: Deutsch
Keyword: Blumenkohl, Blumenkohl-Schnitzel, low carb rezepte
Yield: 2 Personen
Autor: Claudia Sterzenbach
Cost: preiswert

Equipment

  • 1 Backofen
  • 1 Backpapier

Materials

  • 1 ST Blumenkohl
  • Rapsöl
  • Honig
  • Pfeffer, Salz, Paprika edelsüß, Thymian
  • Petersilie zu bestreuen

Anleitungen

  • Die Blätter vom Blumenkohl entfernen, den Strunk ca. 1 cm abschneiden, den Rest dran lassen.
  • Blumenkohl in Scheiben schneiden. Die abgefallenen Stücke hinterher mit aufs Backblech legen
  • Die Stücke auf ein Backblech mit Backpapier legen.
  • Aus Öl und den anderen Zutaten eine Marinade herstellen und den Blumenkohl von beiden Seiten mit einem Pinsel bestreichen.
  • Für 15 Minuten in den vorgeheizten Backofen bei 180 Grad Umluft oder 200 Grad Unter,-Oberhitze schieben.
  • Danach wenden und ca. weitere 15 Minuten backen bis er goldbraun ist.

Notizen

Der Blumenkohl saugt sehr viel Öl auf, darum habe ich bei der Marinade keine Mengenangaben gemacht. Also wenn du denkst da ist noch nichts drauf, doch doch, es zieht sehr schnell ein.
 

Ich wünsche dir guten Appetit und viel Spaß beim nachmachen. Lass es dir schmecken.

3 Kommentare

Eine Antwort schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Recipe Rating




WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner